Montag, 24. September 2012

Leserunde "Spiel des Lebens" Teil 2



         ***************Kapitel 21 bin einschließlich Kapitel 30***************







Viel Spaß beim Lesen des zweiten Teils. 

Denkt bitte daran, immer nur zu den aktuellen Kapiteln zu kommentieren, nicht dass jemand, was verrät :D

Kommentare:

  1. So :)
    Es ist sowet, ich kann endlich mit dem spekulieren anfangen ^^
    momentan ist mir noch schleierhaft, warum sich der bösewicht so stark an diesem John Milton orientiert. Vielleicht ist er aber auch ein Vorbild von ihm...
    Ich vermute das Emilys Eltern damals mit Mary Lawrence und Jack Barnville gemeinsame Sache gemacht haben... Bestimmt hatte Emilys Vater mit Mary eine Affäre und das daraus entstandene Kind ist nun der Bösewicht ^^ Nein, keine Ahnung! Ich tappe im dunkeln.

    Irgendwas muss es auch mit dem Siegelring auf sich haben, der wird nämlich auffällig oft erwähnt. *Rätsel*

    Ich muss jetzt dringend weiterlesen! es ist gerade furchtbar spannend!

    AntwortenLöschen
  2. Ohja! :D Der Siegelring...der ist mir auch aufgefallen ;) und ich spekulier genauso wild herum :D

    LG Kersi

    AntwortenLöschen
  3. Der Teil war ja total spannend! Konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!
    Frage mich auch was der irre mit John Milton will! Vielleicht hat das auch alles gerade so gepasst!
    Rätseln tue ich auch schon die ganze zeit! Vielleicht ist Emily auch aus einer Affäre zwischen der Sekretärin und ihrem Vater entstanden! Oder der irre ist der Sohn der anderen beiden und wurde weggegeben! Und da Emily alles hat was er gehabt hätte, ist er sauer!
    Bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weiter geht!
    Ryan ist auf jeden Fall ein toller Typ! Auf ihm ist total Verlass! Ein Freund den man sich nur wünschen kann!

    AntwortenLöschen
  4. Naja :P ich wär mir da nicht so sicher! xD könnt ja sein, dass Ryan nur auf lieb tut und babääääm, wer weiß vll. is er der böse - schlimmm - ich weiß, ich denke einfach zu negativ von jedem :D mal sehen :D

    AntwortenLöschen
  5. also, ich glaub ja ehrlichgesagt auch, dass Ryan i-wie auch da in der sache drin steckt, schließlich ist er jedes mal nciht da, wenn was passiert!
    Und auch das Mary Emiliys Mutter sein könnte (durch Affäre) find cih auch ganz plausibel. Hatte denn einer der Elternteile Rote Haare?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, hab gerade gelesen: Die Mutter hat auch rotblonde Haare. Aber trotzdem......

      Löschen
  6. Die Idee mit dem Vater und der Sekretärin ist interessant; und die Annahme - wenn ich auch nicht sagen möchte, ob sie stimmt, geht schon in die richtige Richtung. Viel Spass noch weiterhin. Euer Veit

    AntwortenLöschen