Montag, 24. September 2012

Leserunde "Spiel des Lebens" Teil 3



     ***************Kapitel 31 bis einschließlich Kapitel 44***************



Viel Spaß mit dem 3. Teil der Leserunde! 



Denkt bitte daran, immer nur zu den aktuellen Kapiteln zu kommentieren, nicht dass jemand, was verrät :D

Kommentare:

  1. Hm, bei Kapitel 33 bin ich heute angelangt und muss sagen, meine wilden Spekulationen über Emilys Vergangenheit und den Psychopathen sind schon echt lustig....ich glaub wenn mir sowas passieren würde, wär ich absolut paranoid und würde JEDEN für den Irren halte...^^

    LG Kersi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte gerade große Schwierigkeiten mich loszueisen! Genau an einer der spannendsten Stelle ist der Abschnitt zu Ende :/
    Meine im zweiten Abschnitt geäußerte Vermutung scheint im Kern ein bisschen wahr zu sein. Allerdings bin ich jetzt völlig ahnungslos, was in der Vergangenheit nun los war.
    Zwischendurch hatte ich auch ein bisschen Angst, dass das Buch eine starke religiöse Richtung nimmt, aber das hat der Herr Etzold ja zum Glück abgewehrt... Religion im Buch ist nämlich nicht so mein Ding.

    Was das bloß mit dem Siegelring auf sich hat?! Der wurde ja schon wieder erwähnt. Hat die Uni vielleicht Siegelringe und der Bösewicht ist einer der Professoren? zB der, der ihr am ersten Tag aufm Weg zum Postfach im Flur begegnet ist?

    so, mein Freund schreit nach Aufmerksamkeit! ich wurde zm Big Bang Theory gucken verdonnert ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Teil, aber ich möchte schon einmal vorweg sagen: Wenn wir g = 9,81 m/s hätten im INTERNET nachschauen müssen, dann hätte uns unsere pysiklehrerin schon LÄNGST erschlagen!!! :DDDDD

    AntwortenLöschen
  4. Ok, nun bin ich auch mit diesem Teil fertig und würde am liebsten gleich weiter lesen! Ich bin genauso wie Julia erleichtert, dass es nicht so sehr in die religiöe richtung geht. Trotzdem finde ich es ganz interessant, da sich das alles dann so echt anfühlt. Auch beim Hypnotisör gab es ja auch wieder so einiges an speziellen Wissen. Das fand ich cool!
    Und vor allem das mit Ryan! Wie man sich täuschen lässt, da meine Vermutug ja auch mit ihm zutun hatte. Also, dass er der Irre ist, habe ich nicht wirklich gedacht, aber zumindest, dass er da wirklich unter der Decke mit dem Silberring steckt. Doch jetzt...
    Ich bin jedenfalls total gespannt, was jetzt als nächstes passiert!!

    AntwortenLöschen
  5. Das über die Hypnose zu erfahren fand ich auch total interessant.
    Herr Etzold, habe Sie sich selber schonmal hypnotisieren lassen?

    AntwortenLöschen
  6. Zur Hypnose: Ich habe mich noch nie hypnotisieren lassen, habe aber mit einigen Experten dazu gesprochen und einiges dazu gelesen. Vielleicht mache ich es mal, bisher gab es (zum Glück) keine Notwendigkeit.

    Beste Grüße
    Veit

    AntwortenLöschen