Sonntag, 12. Mai 2013

Blogtour: Geheimprojekt, Autoren plaudern aus mit Anna Schneider

Hallo zusammen, 

heute ist die Blogtour bei mir angekommen! Ich hoffe ihr hattet bisher Euren Spaß!

Mir hat das Buch "Blut ist im Schuh" super gefallen und ich kann es echt nur empfehlen! Wer meine Rezension dazu lesen möchte: *klick*

Jetzt habt ihr so viel über das Buch und die Autorin gelesen, dass ihr bei mir über das nächste Projekt erfahrt! 
(c) Marcella Merk




Homepage von Anna Schneider *klick*

Facebook-Seite von Anna Schneider *klick*







Wie lautet der Projektname? 

Das Projekt hat einen Arbeitstitel, den ich aber heute noch nicht verraten möchte. Nur soviel: Die Heldin trägt ihn auch als Tatoo und er spiegelt ihr Lebensmotto.

Wo spielt dein derzeitiges Projekt?

In einer Fantasiestadt – ich finde es bei manchen Handlungen nicht so wichtig, wo sie spielen. Deshalb denke ich mir Städte aus, die einen gewissen Charakter haben. Dieses Buch wird in einer Großstadt spielen, teilweise in einem Nobelviertel, aber auch in Discos, Einkaufszentren – eben überall dort, wo junge Leute gerne sind.

Wie kam es zu dieser Idee? 

Die Idee kam mir an der Nordsee im Urlaub. Ich liebe die See und habe dort immer das Gefühl, dass meine Gedanken mit den stetig heranrollenden Wellen und dem Wind eine besondere Intensität und Energie  bekommen.

Beschreibe dein Projekt  in 3 kurzen Sätzen.
  
Ein Mädchen wird auf einer Party im Garten gefunden, die Augen weit aufgerissen, aber bewegungsunfähig und ohne Bewusstsein. Sie liegt im Wachkoma. Was ist zuvor passiert und was haben die fünf Jungs damit zu tun, die mit ihr dort waren?

Wer ist der Protagonist und/oder beschreibe den Protagonisten kurz? 

Meine Protagonistin heißt „Nova“. Sie ist 17 Jahre alt, hübsch, schlank, hat lange dunkle Haare. Sie lebt in einem vornehmen Haus alleine mit ihren Eltern, die ihr jeden ihrer Wünsche erfüllen. Beinahe. Denn das, was Nova wirklich sucht, ist das Leben ... 

Wann  wird es voraussichtlich erscheinen? 

Im Frühjahr 2014.

Gibt es schon einen Verlag für das Projekt? 

Ja, den Planet Girl Verlag aus Stuttgart, in dem auch mein Debut „Blut ist im Schuh“ im März diesen Jahres erscheinen wird.

In welchem Genre finden wir das Projekt? 

Es handelt sich um einen Jugendthriller.

Wird es ein Einteiler oder eine Reihe? 

Das Buch ist ein Einzeltitel.

In welchem Format wird dein Projekt erscheinen? 

Laut Vertrag sowohl als Buch, wie auch als Ebook.

Was kannst du uns noch verraten? 

Es gibt noch zwei weitere wichtige Figuren:  Jessi, Novas beste Freundin und Christopher, genannt Chris, der gerade sein FSJ in einem Krankenhaus macht und sein Geld als Straßenmusiker verdient. Und nur soviel: Er sieht unverschämt gut aus ...

Warum würdest du dieses Projekt als Geheimprojekt bezeichnen?

Weil ich mehr, als das was hier steht, nicht verraten werde ;o) Das ist ja auch das wichtige an einem Thriller: Den Leser zu überraschen und mit unerwarteten Wendungen Spannung zu erzeugen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Natürlich dürft ihr Euch auch über tolle Geschenke freuen:

Ein Buch mit Wunschsignatur
Ein Buch mit Wunschsignatur und schönem Lesezeichen aus Metall

Eine Wohnzimmerlesung (Anna Schneider kommt zu Euch nach Hause) 
Wer keine Wohnzimmerlesung veranstalten möchte, schreibt es bitte mit im Kommentar und wird dafür dann rausgenommen. 
Falls ihr minderjährig seid, brauchen wir natürlich ein Einverständnis eurer Eltern. 
Alle Kommentare die bis Montag den 13.05.13, um 19 Uhr eingehen landen im Lostopf. Wer Anonym teilnehmen möchte, schreibt bitte seine Mail-Adresse dazu, damit Du auch gefunden werden kannst. 


Hier kommt jetzt meine Frage: 
Wie hat Dir die Blogtour gefallen? 
Hat Dir irgendwas gefehlt? Was fandest Du besonders interessant?






Ich möchte mich noch ganz herzlich bei Anna Schneider bedanken, die uns diese tollen Geschenke zur Verfügung gestellt hat und sich sogar selber verlost :-). Genauso möchte ich mich bei allen teilnehmenden Blogs bedanken und ganz, ganz besonders bei Fabella von BuchZeiten, die mich so tatkräftig (bei meiner ersten Blogtour) unterstüzt hat! 
Ohne Dich hätte ich es wohl nicht geschafft! Danke dafür! 






Kommentare:

  1. Hallo liebe Glitzerfee,
    ich fand die ganze Tour sehr spannend und abwechslungsreich. Und die Gewinne sind natürlich auch ganz klasse.
    Und genau deswegen hüpfe ich auch heute gerne wieder in den Lostopf...
    ... und wie schon während der ganzen Tour: Eine Wohnzimmerlesung kann ich nur veranstalten, wenn Anna zeitlich sehr flexibel ist - bei mir ginge es wahrscheinlich frühestens im November.

    Ich danke euch allen für die tolle Tour!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mir hat die Blogtour von Anfanf an gefallen. Am interessantesten fand ich die Autoren-Homestory wo man mal "hinter die Kulissen" gucken konnte. Aber sonst hat mir jeder einzelne Blogbeitrag gefallen und man hat viel über die Autorin, Ihre Arbeit und das Buch erfahren. Ich selbst habe "Blut ist im Schuh" noch nicht gelesen, werde es aber nach der blogtour in Angriff nehmen.

    Vielen Dank für die schöne Tour :-)

    Lg Isa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Morgen,

    dass interessante und spannende ist immer finde ich, an so einer Blogtour welche Infos, die einzelnen Blogger für uns Leser zusammentragen.
    Ist immer wie ein großeses Puzzelspiel und am Ende kommt ein tolles gesamt Bild der jeweiligen Autorin zusammen.

    Was mir sehr gut gefallen und keine Wünsche offen lässt. Danke dafür an Alle.

    Ich habe jetzt die ganze Blogtour mitverfolgt. Gerne hüpfe ich auch hier bei der letzten Bloggerin in den Lostopf, aber bitte nur für die Bücher, weil mir einfach der Platz fehlt für die Leseung.

    Schönen Sonntag und LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh Anna, das klingt auch super, ich freue mich schon darauf, bald wieder ein Buch von Dir lesen zu können.

    Toll gemacht Vanessa, nun bin ich wieder schlauer, danke :)

    AntwortenLöschen
  5. Das neue Buch hört sich sehr spannend und gut an.
    Die Blogtour war sehr aufschlussreich und interessant.
    Vor allem der Alltag eines Autors.
    Schade dass es schon vorbei ist.
    LG
    Martina
    Martinadiethelm@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Glitzerfee,

    die gesamte Blogtour hat mir sehr gut gefallen. Am besten die Beschreibung in nur 3 Sätzen.
    Das Buch wird auf alle Fälle vorgemerkt.
    Eine Wohnzimmerlesung wäre spitze. Du bist dann schon auf alle Fälle eingeladen.

    Liebe Grüße Kerstin H.

    AntwortenLöschen
  7. Die Blogtour war sehr schön. Hier gab es super viele und interessante Informationen zum Buch und zur Autorin. Besonders gut hat es mir auf den Seiten von Buchzeiten den Arbeitsalltag der Autorin und ihre Arbeitsplätze kennzulernen und auch die ganz normalen Tatporte. Die wunderbaren Fotos und die Texte mit Zusatzinformationen fand ich sehr aufschlussreich.

    Ich würde mich über jeden Gewinn freuen. Die Wohnzimmerlesung ist sicherlich einfach genial!
    Ich hoffe du findest mich im Falle eines Gewinns über meinen Namen und den link dort zu Facebook. Aber auch Jessi und Andrea kennen mich von anderen Wohnzimmerlesungen.

    Weiter so und bis bald
    schlumeline

    AntwortenLöschen
  8. Hallo mir hat die Blogtour ganz toll gefallen, fande es sehr interessant mehr infos von der aurotin und vom buch bekommen ( macht auf alle fälle lust das buch unbedingt zu lesen ) mir hat am besten das Interview und die Bounsgeschichte am besten gefalle. LG und schön Muttertag wünsch ich euch Saskia

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,

    die Blogtour fand ich toll, jeden Tag was neues und anderes gelesen und erfahren! Super fand ich das Bonuskapitel, klasse, dass ANna das mit uns geteilt hat! (:

    Die Wohnzimmerlesung kann ich leider NICHT mitmachen, weil ich keinen Platz dafür habe. ):

    VG,
    Frederike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    die Blogtour war klasse, hat mir sehr gut gefallen!
    Am interessantesten fand ich deinen Beitrag, weil ich es immer sehr spannend finde, wenn man erfährt an was für einem Projekt der jeweilige Autor gerade arbeitet.

    Die Wohnzimmerlesung klappt auch bei mir leider nicht.

    Liebe Grüße
    Alissa

    PS: Wie ich während der Blogtour schon mal erwähnt habe, möchte ich meine E-Mail-Adresse nicht unbedingt öffentlich machen, da mein kompletter Name in ihr enthalten ist. Ich würde mich aber, im Falle eines Gewinns, sofort melden, denn auf allen fünf Blogs der Blogtour schaue ich täglich vorbei. Ich hoffe also sehr, dass ich trotzdem teilnehmen darf. ^^

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt sehr interessant! :)
    Und ich freue mich gaaaanz besonders auf das Buch! ♥
    Die Blogtour hat wirklich sehr viel Spaß gemacht!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Vanessa,

    eine wirklich gelungene Tour. Interessant und verständlich und es macht Lust auf mehr. Ich möchte dieses Buch lesen. Das beantwortet doch alle deine Fragen :))

    Einen schönen Rest-Sonntag und liebe Grüße

    Carmen.

    PS.: Meine Frage an dich: wieso nennst du dich Glitzerfee?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Feen und alles was glitzert. Wie genau ich auf den Namen kam, weiß ich auch nicht mehr. Ich sollte mir was für Ebay einfallen lassen und irgendwie kam ich dann auf Glitzerfee. Seitdem nenne ich mich fast überall so als Nickname (außer er ist schon vergeben).

      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  13. Danke für die blogtour. Sie hat mir sehr gut gefallen. Ich persönlich finde ja immer spannend wenn Autoren über ihre neuen Projekte berichten. Deswegen mag ich das geheimprojekt auch so gerne :-)
    Gefehlt hat mir nichts. Ich finde die Tour war super abgestimmt.

    AntwortenLöschen
  14. Mir hat die Blogtour gefallen.
    Ich finde bei einer Blogtour sollte, neben dem besseren Kennenlernen des Autors, einem ein Gefühl geben, wie man als Leser das Buch empfindet bzw. mehr Details darüber ohne zu Spoilern.
    Ich fande es gut, dass man mal den Schreiballtag der Autorin kennenlernne konnte und das Bonuskapitel, in das man reinlesen konnte. Ich hätte mir aber noch etwas mehr Buchnähe gewünscht.

    Das war eine tolle Blogtour, danke, dass ihr euch so viel Mühe gemacht habt.
    Ich möchte keine Wohnzimmerlesung gewinnen, da ich keines habe ;)

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für diesen tollen Abschluß! Die Blogtour gefiel mir gut, ganz besonders aber den Einblick ind en Schreiballtag und vor allem die "Schauplätze"

    Ich finde so eine Blogtour vermittelt etwas mehr Nähe zwischen Autor und Leser. Ich denke mir oft wenn ich ein buch lese: Was hat er/sie da wohl gerade getan als diese Idee kam, was hat er/sie getan um sich von dieser gruseligen Stelle abzulenken :)

    Ich möchte leider keine Wohnzimmerlesung gewinnen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Vanessa,
    Hallo liebe Anna,

    die Blogtour konnte ich dieses Mal aus zeitlichen Gründen nicht ganz so intensiv verfolgen, wie gewohnt. Aber ich habe sehr aktiv an der Leserunde zu "Blut ist im Schuh" von Anna Schneider teilgenommen. Ich finde Blogtouren eine herrliche Gelegenheit den Autoren "über die Schulter zu schauen" und besonders Debütautoren und deren erstes "Baby" näher und intensiver kennenzulernen. Man bekommt wertvolle Einblicke; für mich als Leser sind das unschätzbare Momente!
    Sollte das unglaubliche Losglück einer Wohnzimmerlesung auf mich fallen, würde ich diese irre Gelegenheit (mangels großer Räumlichkeiten) einer ganz lieben Freundin (gleicher Wohnort!) schenken und dort jede Minute und Zeile genießen :-)!

    Herzlichst, Deine/Eure
    (LB)Leselady

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen
    Ich fand eure Blogtour klasse, ich lese sowas sehr gerne. In deiser Blogtour haben mir besonders das Bonuskapitel und die Homestory gefallen. EInfach weil ein Bonuskapitel einfach an sich schon toll ist und die Homestory, weil es doch sehr viel über den Autor verrät und man sowas auch nicht täglich ließt.

    Ich habe leider in meinem Wohnzimmer keinen Platz für eine Lesung, deswegen hätte ich lieber ein Buch.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich fand Eure Blogtour super, habt ihr echt toll gemacht!
    Ich habe bei allen mitgelesen und finde es spannend so viele Informationen zu bekommen! Gefehlt hat mir nichts, Daumen hoch und weiter so :-)
    Ich würde mich über die Wohnzimmerlesung oder das Buch freuen :-)
    Ganz liebe Grüße von
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Ich war ja gerade ein paar Tage auf Urlaub und hab die Blogtour nicht ganz so mitbekommen.. Somit hab ich mir heute alle Stationen in Ruhe angesehen und alles durchgelesen und geschmökert (: Die Idee fand ich klasse!! Auch wie ihr alle diese Blogtour aufgebaut habt, ganz ganz toll! Vielleicht bin ich ja bei der nächsten Blogtour auch mitdabei! Würde mich seeehr freuen (:
    Ui eine Wohnzimmerlesung wär ja malklasse :D .. Und das Buch, SIGNIERT, sowieso !! Vielleicht hab ich ein klein wenig Glück :)

    AntwortenLöschen
  20. Hi Glitzerfee,
    ich fand die Blogtour toll, weil sie sehr abwechslungsreich war und man viel über das Buch und die Autorin erfahren hat - natürlich bin ich jetzt total neugierig auf das Buch und würde es gern gewinnen :-)
    Eine Wohnzimmerlesung würde ich zeitlich nicht hinbekommen, entsprechend möchte ich diese gern jemand anderem überlassen.
    LG
    Nini

    AntwortenLöschen