Samstag, 11. Mai 2013

Libressio - Mein Buchgeständnis


Heute möchte ich noch schnell bei der Aktion von LeselurchsBücherhöhle teilnehmen.

Wer die Aktion nicht kennt hier mal kurz, um was es geht: 

"Libressio - Mein Buchgeständnis" soll eine monatliche Aktion werden, in der ihr eure eigenen Buchgeschichten erzählen sollt. Ich werde eine Aussage in den Raum werfen, die - wer hätte das gedacht? - mit unserem allerliebsten Hobby zu tun hat: dem Lesen. Ich möchte eure ganz persönlichen Geschichten zu dem jeweiligen Thema erfahren! Mitmachen könnt ihr, indem ihr mir per Kommentar antwortet. Die Blogger unter euch sind natürlich herzlich dazu eingeladen, einen eigenen Blogpost zu verfassen, denn eure Leser sind bestimmt auch neugierig auf eure Antwort! ;)

Da mir diese Idee super gefällt, will ich auf jeden Fall auch teilnehmen. 

DIESES BUCH IST SCHULD AN MEINER LESESUCHT!

Ich muss gestehen, dass ich nicht von klein auf diese Leseratte war, wie ich es jetzt bin. Natürlich habe ich mir gerne Märchen vorlesen lassen oder allgemein Geschichten. Aber selber lesen….


 
Ich kann mich allerdings an ein Buch erinnern, welches ich selber gelesen habe und total toll fand. Es heißt: „Ein Zipfel Glück für Sigrid“, wenn ich mich richtig erinnere habe ich es bei meiner Oma liegen sehen und wollte es einfach lesen. Doch leider weiß ich nicht, wo das Buch ist. Ich kann mich  erinnern das irgendwann Seiten rausgefallen sind. Ich glaube, ich habe es in meiner Kindheitserinnerungen Box, die im Keller ist. Das Buch gehörte bestimmt meiner Mama :-)



Bildquelle: Fischerverlage.de

Richtig angefangen habe ich allerdings mit dem Buch P.S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern. Einige aus
meiner Berufsschulklasse haben es gelesen und fanden es so toll, dass ich unbedingt wissen wollte, was sie meinen. Ich habe es mir dann gekauft und es wirklich geliebt. Danach habe ich mir jedes Buch von Cecelia Ahern gekauft. Später habe ich mich an andere Bücher und Genres getraut und nun ja, was soll ich sagen…. Meine Buchsucht hat begonnen :-)

Mittlerweile lese ich ja wirklich alles querbeet, wie gerade meine Lust und Laune ist. 


Habt ihr auch schon an dieser tollen Aktion teilgenommen? 
Wenn ja, schickt mir doch den Link als Kommentar. 
Wenn nicht, ihr habt noch bis morgen Zeit also ran an die Tasten :-). 
Hier geht es zur Aktion: *klick*

Ich hoffe, ihr hattet Spaß mit meinem Lesegeständnis. 

Eure
Vanessa

Kommentare:

  1. Hoi Vanessa

    Ja, ich habe auch mein Buchgeständnis abgelegt. Hier der Link dazu: http://www.favolas-lesestoff.ch/2013/05/libressio-mein-buchgestandnis-1.html

    Ich habe auch sehr gerne die Bücher von meinen Eltern gelesen. Ist schon interessant, was sie damals so lasen ... und wie die Bücher aufgemacht waren.
    Ich muss gestehen, dass ich noch kein einziges Buch von Cecilia Ahern gelesen habe ...

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  2. Deine "erste Buchliebe" Sigrid kenne ich leider nicht! ;)

    "P.S. Ich liebe dich" fand ich allerdings auch ganz toll, aber ich muss zugeben, dass es das einzige Buch von Cecilia Ahern war, was mich bisher so RICHTIG packen konnte... :)

    Danke, dass du teilgenommen hast!!! :)

    AntwortenLöschen