Freitag, 8. November 2013

???Frage-Freitag???

Hallo zusammen,

ja er seht richtig, diesmal gibt es den Frage-Freitag gaaaaanz früh ;-).
Das liegt daran, das ich es vorbereitet habe.

Meine heutige Frage ist von "Die Jimmy" auch bekannt als Papierkrümel und mir gefällt die Frage super gut. Gerade jetzt vor der Weihnachtszeit :-)


???Welche Buchgeschenke machst Du am liebsten???
??Immer das, welches Du gerade gut findest??
 ??Oder hast Du einen Dauerbrenner, der auf jeden Lesegeschmack trifft??



Meine Antwort:

Ich verschenke im Moment gerne das Buch "Solange am Himmel Sterne stehen" da es mich wirklich sehr begeistert hat. Allerdings versuche ich den Geschmack der Person zu treffen. Daher kann das wirklich ganz unterschiedlich sein :-).

Kommentare:

  1. Ich verschenke nur solche Bücher die auch zu dem Lesegeschmack des zu Beschenkenden passt. Wenn derjenige gerne Thriller liest dann suche ich einen Thriller aus der meiner Meinung nach gut passt oder wo ich weiß, dass die Person schon ein paar Bücher der Autorin oder des Autoren gelesen hat.

    AntwortenLöschen
  2. Also bei Krimis liege ich in meiner Verwandtschaft immer richtig ..da geht immer noch was hihi und ich bin da auch wirklich froh, denn nichts ist doch nerviger als wenn man nicht weiß was man geliebten Menschen schenken soll.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Ich verschenke Bücher, die zum Lesegeschmack der jeweiligen Person passen. Aber natürlich nehme ich dann auch sehr gern Bücher, die mir selber gut gefallen haben :)
    LG Sabrina von
    http://ayakosaustraliandream.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich verschenke lieber Gutscheine für die Buchhandlung, wenn ich weiß, dass jemand gern liest. Ich selbst lasse mir auch nur Bücher schenken, wenn ich demjenigen vorher gesagt habe, was genau ich mir wünsche. Gerade bei einer anderen Leseratte ist es so schnell passiert, dass er das Buch schon kennt oder noch von jemandem anderen geschenkt bekommt oder es doch nicht den Geschmack trifft. Dann gehe ich lieber das Risiko ein, dass mein Geschenk als "unpersönlich" angesehen wird, sich der Beschenkte dafür aber was aussuchen darf, worüber er sich auch wirklich freut (und nicht nur so tun muss als ob ;-) )

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Natürlich verschenke ich am liebsten Bücher, die mir selbst auch gut gefallen haben. Aber wenn ich schon vorher weiß, dass die Person einen völlig anderen Geschmack hat, versuche ich doch lieber etwas in der Richtung zu finden.

    AntwortenLöschen