Freitag, 8. August 2014

[Blogtour] Schattenzwilling von Katrin Bongard


Hallo zusammen,

heute beginnt die Blogtour zu "Schattenzwilling" von Katrin Bongard aus dem Hause Oetinger.
Meine Aufgabe ist es, Euch das Buch vorzustellen.

Ich habe wirklich überlegt, wie ich es machen kann, ohne zu Spoilern, und ohne dass es langweilig wird.
Doch leider ist mir keine glänzende Idee eingefallen.
Keine Sorge, die Spoiler bleiben aber weg :-D

Dann will ich Euch mal kurz und knapp berichten, um was es geht:


Bildquelle: Oetinger Verlag
Hi, ich bin Teresa und bin 15 Jahre alt. Meine Familie und ich sind auf einen Bauernhof gezogen. Ich finde es toll und helfe meiner Mutter gerne mit den Tieren. Seit Kurzem bin ich frisch verliebt, in Pablo. 
Doch leider fährt er in den bevorstehenden Ferien in den Urlaub.

Doch ich werde schnell abgelenkt! Wir bekommen von einem guten Freund meiner Eltern Besuch. Das Problem, er ist nicht allein. Er bringt seine Zwillingssöhne mit.

Ich war so verliebt in Adrian, bis er im Rollstuhl gelandet ist, war alles gut! Doch plötzlich wollte er keinen Kontakt mehr mit mir. Ich habe es versucht, doch er reagierte einfach nicht auf meine Nachrichten. Plötzlich tauchen sie hier auf! 
Wie soll ich mich nur verhalten?

Doch im Laufe der Zeit, wo die Zwillinge hier sind, fühle ich mich immer mehr zu Kai hingezogen. Wie kann das bloß sein?? Ist es, weil er gesund ist? Ich schäme mich so! Doch mein Gefühl kann mich doch nicht so täuschen. Aber vielleicht stimmt an dieser ganzen Sache irgendwas nicht? Ich muss es unbedingt herausfinden...

Wie ihr lesen könnt, ist in Teresas Leben nichts mehr wie vorher. Ihre Gefühle stehen Kopf und irgendwas sagt ihr, dass was nicht stimmt. Wer "Schattenzwilling" von Katrin Bongard anfängt zu lesen, kommt nicht so schnell davon los.
So habe ich es fast in einem Rutsch durchgelesen. Rasant, geheimnisvoll und spannend behält man "Schattenzwilling" von Katrin Bongard im Kopf.


Ich hoffe, Euch hat mein Beitrag gefallen und ich konnte Euch neugierig machen :-).

Eure
Vanessa

Hier findet ihr die weiteren Stationen der Blogtour:

09.08.14  http://buecherchaos.de
10.08.14 http://sue-timeless.blogspot.de
11.08.14  http://manjasbuchregal.blogspot.de
12.08.14  http://scattysbuecherblog.blogspot.de/
13.08.14  www.cinemainmyhead.de
14.08.14  http://monesleseinsel.blogspot.de/
15.08.14 http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de
16.08.14  http://www.lilstar.de
17.08.14  http://www.inas-little-bakery.blogspot.de/

Kommen wir nun zum Gewinnspiel :-D

Die Gewinne:

Ihr könnt eins von  10 Printbücher gewinnen. 

Eine Sterntaufe im Wert von 39,90€ mit Zertifikat
(Gewinner erklärt sich einverstanden das wir die Adressdaten an Sterntaufe Deutschland weiterleiten zur Ausstellung der Urkunde)
http://www.sterntaufe-deutschland.de/sterntaufe-kaufen/

Ein von Katrin Bongard erstelltes Horoskop, entweder für den Blog oder für sich persönlich
(Gewinn erfordert persönliche Daten, die an Katrin Bongard direkt weitergegeben werden)

Keine Barauszahlung der GewinneDer Rechtsweg ist ausgeschlossen
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
Datenschutz: Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht  
Keine Haftung für Postversand.


Also wenn das mal keine tollen Gewinne sind. 
Was ihr dafür tun müsst um in den Lostopf zu wandern:

Hinterlasst einen Kommentar und sagt mir, was ihr von Horoskopen haltet. Glaubt ihr daran oder lest ihr sie vielleicht gar nicht? 
(würde mich freue wenn es nicht nur bei einem Wort bleibt). 
Dafür habt ihr bis zum 17.08.14 um 15 Uhr Zeit! 
Am Folgetag werden die Gewinner bekanntgegeben.

 



Kommentare:

  1. Hallöchen,
    Horoskope sind nichts für mich, aber ich belächel es auch nicht, wenn es für andere anders ist. Ich würde ehrlich gesagt auch nur für die Printbücher in den Lostopf springen, falls es möglich ist? Katrin Bongards Bücher sind einfach der Hammer.
    Freue mich riesig mit euch auf Tour zu gehen. Der Auftakt ist schon sehr gelungen.
    Viele Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese Horoskope eigentllich nicht. Meine älteste Tochter liest sie öfters und findet, dass es öfters zutrifft, was das Horoskop ihr sagt.
    Von Katrin Bongard kenne ich bisher noch gar kein Buch, aber ich habe jetzt schon öfters so viel Lob über ihre Bücher gelesen, dass ich echt neugierig geworden bin. Da ich auch selber Zwillingsmutter bin interessiert mich das Buch natürlich um so mehr.
    Außerdem hätten bei einem Buchgewinn auch meine drei Töchter etwas davon.
    Ich danke dir jedenfalls schon einmal dafür, dass du das Buch so toll vorgestellt hast.
    Viele Grüße
    vielleser18
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Morgen,

    Horoskope lese ich ab und zu ganz gerne..hm, nur dummerweise behalte ich mir , da so wenig, dass ich eigentlich nicht sagen kann ob es stimmt oder nicht...bin da etwas vergesslich, wenn es um solche Sachen geht.

    Aber wenn Eigenschaften von Sternzeichen behandelt werden, bin ich immer ganz Ohr, denn ich finde, da passt vieles schon was z.B. über Stiere oder so mal als Beispiel geschrieben wird....


    Da ich keinen Blog habe und leider leider auch meine Geburtsstunde/Minute nicht kenne.
    Muss ich sagen, bitte nur ein Plätzchen für die Printbücher würde mir schon reichen.

    Danke ..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Vanessa,

    was für eine tolle Blogtour! :)
    Wenn ich ganz ehrlich bin, ist es bei mir so, dass ich regelmäßig mein Horoskop lese und mich dann immer amüsiere, wenn es zugetroffen hat. :D
    Das Lustige ist, dass es bei mir wirklich oft stimmt. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ein neues Buch von Katrin Bongard!
    Vor vielen Jahren fand ich das Erstellen von Horoskopen mal spannend, weil mir dazu mal ein Buch in die Hände fiel. Ich messe dem aber nicht allzu viel Bedeutung bei und es hat mich irritiert, wenn Leute während meiner Schwangerschaft ausriefen: Oh, dann wird sie ja ein Zwilling! Das fand ich total nebensächlich.
    Von diesen Sterntaufen halte ich allerdings gar nichts. Die Sterne gehören niemandem, wie kommt also eine Firma dazu, damit Geld zu machen? Wahrscheinlich hat irgendeine andere Firma in einem anderen Land den Stern schon anders getauft. :-)

    Über das Buch würde ich mich schon sehr freuen. Du hast mich sehr neugierig gemacht!

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    also in Zeitschriften lese ich mein Horoskop... einfach aus Interesse ob es den stimmen könnte was da steht. Aber dran glauben tue ich nicht.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich war doch schon vorher neugierig ;-)
    Horoskope in Zeitschriften sehe ich als kreative Witze an, was seriöser erstellte Horoskope angeht, bin ich Zwiegespräch. Mein Großvater hat sein ganzes Leben nach dem Tadwa eingeteilt. Da gab es Tageszeiten und Tage für alles mögliche. Da meine Eltern laut chinesischem Horoskop inkompatibel waren, hat er lange gerechnet, um ihre Hochzeitstag zu bestimmen. Über 45 Jahre glückliche Ehe bis zum Tod meines Vaters sprechen wahlweise für seine Berechnung en oder für die Fähigkeiten meiner Eltern bei der Wahl eines Partners. ;-) Ein Bekannter erstellte nach der Geburt unserer Tochter ein personlichkeitsprofil für sie, das passte. Alles Zufall oder wieder der Unterschied, ob jemand Ahnung hat von dem was er tut gegenüber dem Zeitungsschreiber, der es selber vermutlich nicht ernst nimmt und für Millionen unterschiedliche Menschen etwas passendes schreiben soll? LG Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Autokorrektur... zwiegespalten, nicht Zwiegespräch. ...

      Löschen
  8. Ich lese einmal die Woche mein Horoskop aber eher um mich zu amüsieren. Daran glauben kann ich nicht. Selbst wenn mal etwas zutrifft dann liegt es meist daran dass die Aussage auf alles passen würde und nichts konkretes angesprochen hat.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    schöner Beitrag zum Buch.
    Zur Frage: wenn mir ein Horoskop über den Weg läuft (Zeitschrift etc) lese ich es schon hin und wieder. Allerdings denke ich, dass es einfach Auslegungssache ist, was man daraus macht. Ich versuche dann nicht krampfhaft nachzuhaken, ob wirklich alles davon eintrifft. Andererseits kann es aber schon sein, dass mich bestimmte Ereignisse dann wieder denken lassen "ach ja, das stand doch im Horoskop"...
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    danke für den tollen Beitrag :) Ich lese hier immer wirklich gerne mit.

    Von Horoskopen halte ich nicht viel. Ich glaube einfach an soetwas nicht.
    Klar mit 14 habe ich die auch gelesen um zu sehen ob ER diese Woche/Monat endlich auf mich aufmerksam wird. Aber jetzt im reifen Alter *hust* glaube ich an soetwas einfach nicht.
    Meiner Meinung nach können die Sterne nicht erahnen was in meinem Leben passiert oder auch nicht :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallihallo!
    Ich würde auch gerne mitmachen nur eine Frage - ist das Ganze denn möglich wenn man aus Österreich kommt? Viele verschicken ja nur Bücher innerhalb von Deutschland und ich hab leider keine deutsche Adresse an die ein Buch gehen könnte :3
    Zu deiner Frage: Ich mag Horoskope...türlich kann man die nicht glauben...soll man ja auch eigentlich nicht, sie sollen ja nur Unterhaltung oder ein hilfreicher Tipp für den Tag sein. [So denk ich mir das zumindest] Trotzdem finde ich Astronomie sehr interessant und Sternenbilder oder Sternschnuppen gucken kann auch nett sein :)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  12. Huhu :)
    Horoskope lese ich eigentlich sehr gerne, aber ich lese sie eigentlich zur Unterhaltung immerhin sind sie manchmal wirklich total witzig geschrieben. Richtig daran glauben tu ich eigentlich nicht. Ich meine warum sagen mir die Sterne wann meine Blumen Wasser brauchen?^^
    Trotzdem bin ich überrascht wenn ab und zu sogar ein bisschen etwas wahres dran ist! ^-^

    Ich bin aber aus Österreich ich weiß nicht ob ich überhaupt mitmachen darf ;)
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
  13. Hallooooo :),

    früher habe ich jeden Tag mein Horoskop gelesen und auch mal ein persönliches erstellen lassen. Das ist auch eher interessant, da die täglichen ja doch meist gar nicht auf einem persönlich zutreffen. Heute lese ich sie fast nicht mehr, denn ich glaube nicht so wirklich daran, aber wenn ich mal wieder ein persönliches Horoskop in die Hände bekäme, wäre das was anderes. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel

    und schöne Grüße Jutta

    Mail: MausiJ@aol.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich lese zwar ab und zu Horoskope, aber ich glaube nicht wirklich daran. LG Martina
    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  15. Hi Vanessa,
    danke für den schönen Auftrakt. Ich war gestern schon hier mit einem langen Kommentar, der dann irgendwie im Nirvanna verschwunden ist? Der Tag war seltsam. Zu Horoskopen? Nun, da ich gelernt habe, wie man Horoskope erstellt, würde ich sagen: Es hat eigentlich nichts mit "Glauben" zu tun. Es ist für mich eher wie Mathematik kombiniert mit Empirie (also auf Grund von Erfahrungen gesammelte Daten). Ein guter Astrologe wird auch keine Pauschalhoroskope erstellen und schon gar keine auf Zuckerwürfeln drucken (obwohl die witzig sind). Vielleicht kann ich ja im Laufe der Blogtour einige Vor-Urteile über Astrologie aufheben.

    AntwortenLöschen
  16. Hey ;)
    Ich glaube nicht daran das unser Schicksal in den Sternen steht, aber ab & zu lese 😴ich doch mein Horoskop und kann dann schmunzeln wenn es zutrifft.

    Liebe Grüße, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    dein Beirag hat mich wirklich neugierig gemacht auf das Buch.
    Glauben tu ich nicht an Horoskope. Ich finde sie dämlich und viel zu allgemein gehalten. Jeder ist anders - deshalb würde ich nie so eins lesen. Mir reicht es schon, wenn auf Tassen etc. lesen kann, wie z.B. welches die Eigenschaften eines bestimmten Sternzeichens sind. Würde mir auch nie eins machen lassen. kann natürlich sein, dass es etwas ein persönliches Horoskop ist aber für mich ist bleibt es Humbug (Wer an sowas glaubt bitte nicht böse sein aber das ist nur meine Meinung). Im Falle des Gewinns des Horoskopes (nur bei dem Gewinn!) würde ich dann darauf lieber verzichten und jemand anderen die Chance darauf geben.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo!
    Ich glaube eigentlich eher nicht an Horoskope, aber wenn ich zufällig eine Zeitung habe lese ich es mir doch durch und sehe ob das was dort steht wirklich zu trifft.
    Liebe Grüße
    lisa21

    AntwortenLöschen