Sonntag, 16. November 2014

[Aktion] Blogger stellen lesenswerte „unbekanntere“ Bücher vor!



Hallo zusammen, 

jeder kennt das, man liest ein eher unbekanntes Buch und findet es so toll, dass man es am liebsten jeden erzählen möchte. Ich selber habe schon öfter Bücher gelesen die nicht so viel Werbung vom Verlag bekommen aber dies verdient hätten.
Ich finde das wirklich schade, dass diese Bücher nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, und habe mir überlegt dies zu ändern!

Ich habe mir einen kleinen Fragebogen ausgedacht und werde diesen an Blogger weitergeben. So kann jeder ein oder gerne auch mehrere Bücher, die es seiner Meinung nach verdient haben, vorstellen. So bekommen auch eher unbekanntere Bücher die Chance auf ein wenig Werbung.
Ich hoffe, diese Aktion wird Anklang finden und viele von euch werden mitmachen. 

Ich fange heute gleich mal an:

Stelle uns das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat:

Die Ballade der Lila K von Blandine Le Callet hat mich einfach verblüfft. Es spielt im Jahre 2106 und ist eine Dystopie für erwachsene. Lila K weiß nicht viel über sich, will dies aber unbedingt ändern. Sie hat bruchstückhafte Erinnerungen an ihre Mutter. Sie weiß, sie war nicht gut zu ihr. Aber Lila K will genau wissen, was passiert ist. Warum sie in einem Heim lebt und vor allem warum ihre Akte gelöscht ist. 

Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden?

Ich habe im Verlagsprogramm von Ullstein gestöbert. Wegen des Covers hätte ich wohl nicht danach gegriffen aber irgendwas hat seine Aufmerksamkeit auf mich gezogen, dass ich den Klappentext gelesen habe. 

Was hat Dir besonders gut an dem Buch gefallen?

Mir haben die Zonen zwischen den armen und reichen gefallen. Die suche nach dem ich von Lila K und einfach diese düstere Atmosphäre drum herum. Man kann nicht einfach das machen was man will und ist unter ständiger Beobachtung. 

Gibt es eine Rezension zum Buch?

Ja, die gibt es hier *klick*

Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?

Wer gerne Dystopien liest, sollte sich diese auf keinen Fall entgehen lassen! Spannend, düster und ein bewegendes Leben von Lila K lassen einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen! 


Bildquelle: Ullstein Verlag


Lila erzählt. Ihre Geschichte beginnt, als sie fünf Jahre alt ist. Schwarz gekleidete Männer nehmen ihr die Mutter weg, sie selbst landet in einem Heim. Überall sind Kameras, die Erziehung ist streng. Wo ihre Mutter ist, weiß sie nicht, auch kann sie sich an nichts mehr erinnern. Doch als sie älter wird, stellt sie Fragen – und verweigert sich dem für sie vorgegebenen Leben. Sie will ihre Mutter wiederfinden, unter allen Umständen. Als Lila eines Tages ein altes Wörterbuch geschenkt bekommt, in dem eine rätselhafte Nachricht versteckt ist, kommt sie dem Geheimnis ihres Lebens allmählich auf die Spur. Das sensible Porträt einer jungen Frau, die sich in einer überkontrollierten Welt die Freiheit des Denkens und Fühlens nicht nehmen lässt.

 

Kommentare:

  1. Ich finde das eine super Idee und das Buch kenne ich wirklich nicht. Hört sich aber sehr spannend an!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Von mir wird mit Sicherheit auch noch das ein oder andere Buch kommen.
    Tolle Idee. Und das Buch ist gleich auf meine Wunschliste gewandert.

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    das Buch ist sofort auf meine Wunschliste gewandert und habe selber auch eins bei dir eingereicht :)

    Liebe Grüße Sarah
    http://booksonpetrovafire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    die Idee finde ich super und das Buch, dass du vorgestellt hast klingt interessant. Wenn ich Zeit finde, mache ich bei der Aktion mit. Ich weiß sogar, welches Buch ich nehmen würde. ;)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    Ich finde die Idee auch klasse und werde bei Gelegenheit auch den Fragebogen ausfüllen =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    eine wirklich tolle Idee und ich schau mal was ich an Zeit freischaufeln kann ;-)
    So kommt man auch auf neue Bücher die man selbst nie entdeckt hätte
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß schon, welches Buch ich nehme und hoffe, ich habe demnächst etwas Zeit dafür. Wie wäre es eigentlich, wenn Leser meines Blogs, die keinen Blog haben, auch einen Fragebogen für Dich ausfüllen (Ich habe da gerade an zwei bestimmte gedacht)? Oder lieber nur Blogger?

    LG
    Mona

    AntwortenLöschen