Freitag, 10. April 2015

[Blogtour + Verschenkspiel] zu Lila Zeiten – Fili heißt beste Freundin von Antje Szillat




Hallo zusammen,

als ich von der lieben Sandra vom Blog BuchZeiten gefragt wurde, ob ich gerne bei der Blogtour zum neuen Buch von Antje Szillat teilnehmen möchte, war ich sofort dabei. Denn ich liebe die Bücher von Antje total. Egal ob Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenbuch. Bisher konnte sie mich immer begeistern. Am liebsten mag ich ihren unverkennbaren Schreibstil. Da ich finde, dass Kinderbücher allgemein viel weniger Aufmerksamkeit bekommen, musste ich also teilnehmen.

Leider ist schon der letzte Tag.
Ihr konntet ja schon meine Rezension zum Buch lesen, wer sie nicht gelesen hat, hier ist sie *klick*.

So einiges habt ihr jetzt schon über das Buch und die Autorin erfahren und lesen können.

Ich persönlich liebe ja immer Beiträge mit Fotos. Daher freue ich mich umso mehr, euch heute die Schauplätze vorzustellen. Die liebe Antje Szillat hat einige Fotos gemacht und mir zur Verfügung gestellt. 



Hier sehen wir die Autorin Antje Szillat vor dem Nachbarhaus von Lila unserer Protagonistin













Kreuzberg ist bunt und lebendig. Das wird uns auf diesem Bild ganz gut gezeigt. 















Straßenkaffees sind in Kreuzberg überall. 
Dieses ist in Lilas Straße.













 


In Kreuzberg am Kanal spielt man zusammen Bogger - Antje Szillat war total begeistert. :-) 







Der Kanal auf den Lila schaut - so schön, mitten in der Großstadt - i like!

















Antje Szillat steht vor Lilas neuem Zuhause



















Kunterbunt und wild - so ist Kreuzberg, aber eben auch total schön.
















Vielen lieben Dank liebe Antje, dass wir einen Teil deiner Recherchetour miterleben durften. 
Ich hoffe ihr hattet auch euren Spaß bei der Tour.


Kommen wir nun zum Verschenkspiel:

Um die Chance auf eins der tollen Geschenke zu haben, kommentiert diesen Blogpost bis zum 10.04.2015 um 23.59 Uhr und gebt mir ein Feedback, wie euch dieser Beitrag gefallen hat oder was ihr sonst noch zur Blogtour sagen wollt. Seid ihr selber schon mal in Berlin Kreuzberg gewesen? Wenn ja, hat es euch gefallen? 
Bitte gebt einen eindeutigen Namen an, so dass ihr euch bei der Gewinnerverkündgung auch wiedererkennen könnt.

Ihr könnt übrigens auf jedem Blog ein Los sammeln, also schaut auf allen vier Blogs vorbei und erhöht eure Chancen.

Die Gewinner werden wir am 12.04.2015 auf allen Blogs veröffentlichen und die glücklichen Teilnehmer melden sich dann bitte mit ihrer Adresse bei uns. Es wird übrigens in ganz Europa verschickt.


Zu gewinnen gibt es :

Platz 1 - 4 = ein Paket bestehend aus Buch, Papagei, Autogrammkarte und 2 Freundschafts-
Armbändern - zum teilen mit der besten Freundin

Platz 5-10 = 2 Freundschafts-Armbänder zu teilen mit der besten Freundin plus Autogrammkarte.


Ich wünsche Euch viel Glück.

Kommentare:

  1. Hallo,

    da ich ja in Berlin wohne kenne ich Kreuzberg sehr gut. Dort gefällt mir es aber nicht besonders. Dort sieht es - meiner Meinung nach - oft sehr trist aus, wenig grün und alles ist ganz anders als im Bezirk, wo ich wohne (Reinickendorf).

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen,

    Ich war vor 20 Jahren mal in Berlin gewesen, aber nur in Spandau und aufm Kuhdamm, nach Kreuzberg hatte ich es bis jerzt noch nicht geschafft, aber da eine liebe Freundin von mir da wohnt ist ein Besuch für 2016 auf jeden Fall Pflicht =)

    LG Sheena

    verenascheider@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich war noch nie in Kreuzberg - noch nicht einmal in Berlin. Meine Tochter hatte mal einen Freund aus Berlin - sie war erstaunt, wieviele Grünflächen es in Berlin gibt - und hinter dem Plattenbau fing schon das Berliner Umland an. Leben wollen würde ich nicht in Kreuzberg - trotz der Natur, aber für ein Landei wie ich eines bin, wäre eher der Grunewald etwas - müsste ich mich für eine Gegend entscheiden. Aber: Kreuzberg besuchen, das müsste eigentlich schon sein, käme ich mal nach Berlin. Ich mag es bunt und lebendig, da gibt es sicherlich viel zu entdecken (dagegen wirkt ja Grunewald fast schon ländlich und - 'tschuldigung - vielleicht sogar etwas spießig???) - aber Kreuzberg eher nur für eine begrenzte Zeit - ich brauche um mich herum die Natur. Aber Berlin würde ich schon gerne irgendwann mal besuchen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ui, das fand ich jetzt mal klasse.
    Danke euch für die tollen Fotos :)

    Ich war tatsächlich schon mal in Kreuzberg. Aber wir sind eigentlich nur durchgefahren :D
    Von daher kann ich da sooo viel nicht zu sagen, aber mir kam das ganze sehr bunt vor.
    Ich denke wenn wir das nächste Mal in Berlin sind werden wir da mal durchbummeln :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich war zwar dieses Jahr das erste mal in Berlin, aber ob ich da auch in Kreuzberg war keine Ahnung, kann aber schon gut möglich gewesen sein.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich war vor zwei Jahren in Berlin, aber nicht in Kreuzberg. Ich muss sagen, dass ich insgesamt geflasht war von der Größe der Stadt, vom Bahnhof :-) , von den vielen Menschen!
    Ich wohne jedoch lieber in einer kleineren Stadt! Da fühle ich mich wohler! LG und danke für deinen Beitrag! LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vanessa,

    ich mag Berlin total gerne und fahre auch immer mal wieder hin. Berlin ist inkl. aller Menschen sehr multikulti und das mag ich ... aber in Kreuzberg war ich noch nie!
    Ich denke, bei meinen nächsten Berlinbesuch steht Kreuzberg auch auf der Liste.

    Danke für eine tolle Blogtour!

    Herzliche Grüße
    Carmen.

    AntwortenLöschen