Mittwoch, 7. Dezember 2016

[Aktion] Blogger-Adventskalender Tag 7






Hallo meine lieben Leser,

Wie jedes Jahr, bin ich auch wieder in 2016 dabei. Heute an Tag 7 des Blogger-Adventskalenders der lieben Mona vom Blog Tintenhain möchte ich euch ein paar weihnachtliche Kurzgeschichten vorstellen. Eine Zeit lang mochte ich Kurzgeschichten gar nicht so gerne, doch meine Meinung hat sich geändert. Denn auch wenn die Geschichten nicht einen ganzen Roman ausfüllen, können doch einige mit ihren Protagonisten und ihrem Charme glänzen. 




Bildquelle: Amazon.de

 Zu Weihnachten will die gesamte Familie Padderborn zusammenkommen. Nadine, die Planerin der Großfamilie, bereitet die Feier schon seit Monaten vor, denn sie soll etwas ganz Besonderes für alle werden. Ihre Schwester Bettina hingegen ist froh, sich nicht an den Vorbereitungen beteiligen zu müssen, denn Sohn Liam beansprucht schon ihre ganze Aufmerksamkeit und Mutters ständige Nörgelei ist auch nervenraubend genug. Als die drei Generationen schließlich zusammentreffen, geraten Nadines sorgfältige Pläne beinah allesamt ins Wanken und das perfekte Fest droht gründlich in die Hose zu gehen. Die festliche Stimmung scheint endgültig zu kippen, als Papa beim Baumaufstellen beinah ein Blutbad anrichtet und dann auch noch von Trennung die Rede ist … Am Ende liegt es ausgerechnet an Bettina, das Schlimmste zu verhindern – doch wird sie es schaffen und Familie Padderborns unvergessliches Weihnachtsfest retten?

Kaufen? *klick* 







Bildquelle: Amazon.de


Am 6. Dezember wird Amber von ihrer Mitbewohnerin überredet, eine Studentenparty zu besuchen. Dort trifft die 18-Jährige auf einen maskierten Mann in Prinzenverkleidung. Die beiden verstehen sich auf Anhieb gut, doch nach einem schicksalshaften Kuss verschwindet er plötzlich.
Erfolglos versucht Amber, hinter die Identität des Fremden zu kommen – bis eines Tages ein mysteriöses Päckchen auf sie wartet und zu einem Poetry Slam einlädt.
Was folgt, ist eine weihnachtliche Schnitzeljagd,
die Masken fallen lässt, Herzen bricht
und für viele Überraschungen sorgt.

Kaufen? *klick*











Bildquelle: Amazon.de

Fine ist als rechte Hand vom Chef die Überbringerin schlechter Nachrichten und damit Allies größte Bürofeindin. Doch ein kleiner Unfall lässt die beiden Frauen feststellen, dass sie mehr gemeinsam haben, als gedacht:
Männer ohne Arsch in der Hose, einen egoistischen Chef und den Traum nach einem Weihnachten ohne die lästige Verwandtschaft samt Gänsebraten und Oh Tannenbaum Geträller.
Spontan buchen die beiden Mittzwanzigerinnen einen Trip nach New York, lassen es dort im Luxusshopping so richtig krachen und begegnen zwei Millionären, die ihnen die Welt zu Füßen legen. Doch schnell erkennen sie, dass Millionäre auch nicht mehr das sind, was sie mal waren ...


Kaufen? *klick*








Bildquelle: Amazon.de

Marie ist sich sicher, die große Liebe gefunden zu haben.
Das ändert sich allerdings, als sie wegen dem
Nürnberger Christkind von ihrem Freund abserviert wird.
Von Weihnachten und der Liebe hat sie erst mal die Nase voll.
Perfekt, dass sie gerade jetzt den Auftrag erhält,
in einem abgelegenen Bergdorf die Biografie des geheimnisvollen
Herrn Klaus aufzuschreiben.
Sie packt die Gelegenheit beim Schopf, um dem Weihnachtstrubel
und vor allem ihrem Liebeskummer zu entfliehen.
Doch statt einsamer Ruhe und Erholung wartet
das Chaos auf sie, denn in der Hütte nebenan wohnt
Niklas - unverschämt heiß und ziemlich verführerisch.
Marie muss feststellen: Nur weil man sich vornimmt,
sich nicht zu verlieben, muss das noch lange nicht klappen.

Kaufen? *klick*







Bildquelle: Amazon.de

Die Buchhändlerin Elisa ist nicht abergläubisch. Doch seit sie aus Versehen den äußerst attraktiven Schornsteinfeger zu Fall gebracht hat, geht in ihrem Leben einiges schief. Als ihr eine Wahrsagerin auf einer vorweihnachtlichen Party eine tiefschwarze Aura bescheinigt und furchtbares Pech prophezeit, wird ihr klar: Sie muss den Mann aufsuchen und ihn um Verzeihung bitten.
Das ist allerdings gar nicht so einfach. Denn der Schornsteinfeger hat sich über Weihnachten in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen und ist überhaupt nicht begeistert, als Elisa auf einmal dort auftaucht und ihn mit Aufmerksamkeit überschüttet. Bis ein Unfall am Heiligen Abend die beiden unerwartet zusammenschweißt ...

Ein bezaubernder Roman voller Romantik, Humor und Weihnachtsmagie.

Kaufen? *klick*








Bildquelle: Amazon.de

Carol ist erfolgreiche Architektin, attraktiv und Single. - Aber hartherzig.
Und sie hasst Weihnachten.
Doch einen Tag vor dem Heiligen Abend ändert sich ihre Welt auf einen Schlag.
Und daran sind ihre tote Schwester und das Auftauchen dreier Geistwesen schuld.
Wird Carol die Botschaften verstehen?
Lässt sich ihr kaltes Herz erweichen?
Und kann sie jemals wieder Liebe fühlen?
So wie früher?
Wenn Carol mit allem gerechnet hätte, doch mit einem Weihnachtswunder für sie selbst niemals ...

Kaufen? *klick* 







 Das waren meine Weihnachtskurzgeschichten für euch! Welche dieser Geschichten spricht euch am meisten an? Welche kennt ihr vielleicht schon? Welche wollt ihr unbedingt lesen? 

Unter allen Kommentaren lose ich am Ende eine Überraschung aus :-). 
Teilnehmen könnt ihr bis zum 10.12.16 um 18 Uhr. 
Der Gewinner bekommt eine Mail von mir, also lasst mir eine Mailadresse da.



In diesem Jahr gibt es ein Literaturquiz. Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen dazu findet ihr bei Tintenhain auf dem Blog *klick*. Ihr könnt auf jedem Blog die Frage beantworten, je mehr desto besser.  Wisst Ihr die Antwort, schickt sie per Mail (immer unter gleichem Namen) an adventsquiz[at]gmx[.]de – und nennt bitte im Betreff immer den Kalendertag. 

Wer bin ich?

Ich helfe jedes Jahr dem Weihnachtsmann
Über mich gibt es einen eigenen Song
Meine Nase ist mein Erkennungsmerkmal
 


Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Advenszeit und noch viel Freude beim 
Blogger-Advenstkalender. Morgen geht es bei Tanja von Lesen und mehr weiter:

Kommentare:

  1. Am meisten spricht mich das Buch Carol Christmas an.
    Ich wünsche noch einen schönen Mittwoch.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    daniela.schiebeck@t-online.de

    AntwortenLöschen
  2. Über "Weihnachtswünsche und andere Katastrophen" würde ich mich sehr freuen :-) würde ich mir so auf Anhieb spontan in der Buchhandlung kaufen. Haben unseren Weihnachtsurlaub in den Bergen nämlich spontan gekancelt, da wir unerwartet nochmal Nachwuchs bekommen haben. Vierbeinigen ;-) und zuckersüßen. :-D Mit dem Buch könnte ich wenigstens in meiner Fantasie in die Berge entfliehen *schmacht*

    AntwortenLöschen
  3. Über "Weihnachtswünsche und andere Katastrophen" würde ich mich sehr freuen :-) würde ich mir so auf Anhieb spontan in der Buchhandlung kaufen. Haben unseren Weihnachtsurlaub in den Bergen nämlich spontan gekancelt, da wir unerwartet nochmal Nachwuchs bekommen haben. Vierbeinigen ;-) und zuckersüßen. :-D Mit dem Buch könnte ich wenigstens in meiner Fantasie in die Berge entfliehen *schmacht*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich finde vor allem "Maskierte Weihnachten" sehr interessant und kannte diese Geschichte noch gar nicht... vielen Dank für den Beitrag!

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  5. Uih,

    einige der Kurzgeschichten habe ich schon entdeckt, aber noch keine gelesen... und alle sprechen mich an!!Am meisten Maskierte Weihnachten/Weihnachtswünsche/ Carol ♥

    Unter den drei ist es mir gar nicht möglich, einen Favoriten zu wählen, klingen alle klasse, aber da ich die Charls Dickens Geschichte so mag, würde ich spontan Carol sagen :)

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Gelesen habe ich noch keine, obwohl sie wirklich alle interessant klingen.
    Mag es total dass es so viele saisonale Geschichten gibt.
    Von Carol Christmas und Zimtzauber habe ich aber schonmal gehört... mal wieder einige neue auf meiner Wunschliste gelandet :D

    Liebe Grüße
    Mary // Mary@April28.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ☺

    An meisten spricht mich Carol Christmas und Weihnachtwünsche und andere Katastrophen an ☺ Zimtzauber kenne ich schon und fand es richtig toll ☺

    Liebe Grüße
    Rebecca

    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch von Katrin Koppold habe ich mir schon gekauft und auch das von Mira Morton. Ich habe mir heute gleich noch die Padderborns und Weihnachtswünsche und andere Katastrophen gekauft, weil ich Lust drauf bekommen habe. Ich bin gespannt auf alle diese Bücher.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ich fand Weihnachten mit den Padderborns am ansprechendSten :)
    Sabrinaa.dendiu@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Buchvorstellungen - danke für diesen Post.
    Mich würde Carol Christmas interessieren.
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen