Sonntag, 19. Mai 2013

Geheimprojekt, Autoren plaudern aus mit Katrin Lankers




Heute freue ich mich total, die Autorin Katrin Lankers begrüßen zu dürfen!
Ich hoffe ihr habt genauso viel Freude wie ich an diesem Geheimprojekt.

Katrin Lankers
Aufgewachsen bin ich zwischen vollgestopften Bücherregalen, großgezogen von zwei schreibenden Eltern - was sollte da aus mir werden?

Ich habe mich meinem Schicksal ergeben. Ich schreibe. Für mein Leben gern. Einkaufszettel und 2-To-Listen, E-Mails und SMS, Postkarten und Romane.
Ich wurde am 10. Oktober 1977 in Frankfurt am Main geboren, aber bereits kurz nach diesem Ereignis nach Bonn am Rhein umgezogen, wo ich meine Kindheit und Schulzeit verbrachte.
Mit dem Schreiben angefangen habe ich bei unserer Schülerzeitung, habe dann Journalistik an der Universität Dortmund studiert, ein Volontariat bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung WAZ absolviert, und bei verschiedenen Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien gearbeitet.


Homepage: *klick*
Facebook-Seite: *klick*


Wie lautet der Projektname? 


Das ist schwierig, weil ich weder den richtigen Titel verraten darf, noch den Arbeitstitel (denn der würde zu viel von der Story preisgeben).  Ich sage nur so viel: Im Titel geht es um Kälte und um Zeit!

Wo spielt dein derzeitiges Projekt?

In einer nicht allzu fernen Zukunft. In einer Stadt, die es zwar einmal gegeben hat, die aber nicht mehr so aussieht, wie sie einmal ausgesehen hat.

Wie kam es zu dieser Idee?

Da kamen viele Ideen zusammen. Den Ausschlag für die endgültige Fassung der Geschichte gab ein Zeitungsartikel, in dem es um einen großen medizinischen Skandal ging.

Beschreibe dein Projekt  in 3 kurzen Sätzen.

Ein junges Mädchen erwacht ohne eigene Erinnerungen aus dem Koma. Die Medis behaupten, sie sei an einem seltenen Virus erkrankt, doch sie findet heraus, dass das eine Lüge ist und dahinter ein gefährliches Geheimnis steckt. Und plötzlich gerät nicht nur sie selbst in Lebensgefahr.

Wer ist der Protagonist und/oder beschreibe den Protagonisten kurz?

Tessa, 16, ist intelligent, strebsam und systemtreu – zumindest glaubt sie das, dass es so ist!

Wann  wird es voraussichtlich erscheinen?

Herbst 2013 (der Verlag sagt, wahrscheinlich sogar schon im Juli!)

Gibt es schon einen Verlag für das Projekt?

Ja: bloomoon

In welchem Genre finden wir das Projekt?

Jugendroman, ein bisschen Utopie, ein bisschen Thriller, ein kleines bisschen Lovestory.

Wird es ein Einteiler oder eine Reihe?

Ein abgeschlossenes Buch.

In welchem Format wird dein Projekt erscheinen?

Es wird ein Hardcover, über die genaue Ausstattung diskutieren die Verantwortlichen gerade und ich bin schon sehr gespannt!

Was kannst du uns noch verraten?

Dass ich finde, dass es mein bisher absolut spannendstes Buch wird, und teilweise nichts für Zartbesaitete.

Warum würdest du dieses Projekt als Geheimprojekt bezeichnen?

Weil ich mich damit in ein ganz neues Genre gewagt habe, was auch für mich sehr spannend war!

Kommentare:

  1. Ich freue mich, dass es ein Einzelband sein wird. Endlich mal wieder eine abgeschlossene Geschichte lesen ohne Jahre warten zu müssen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hab ich auch schon entdeckt und auf meine Wunschliste gepackt. Ich freu mich total drauf :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich wirklich sehr interessant an!
    Und ist gerade auch auf meine Wunschliste gerutscht. :)

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen