Mittwoch, 20. Mai 2020

[Rezension] Meine kleine Tierfamilie - Auf dem Bauernhof

Bildquelle: mein eigenes





Pappbilderbuch:
Illustrationen: Barbara Nascimbeni
Seiten: 20
Verlag:Magellan
ISBN-13: 978-3-7348-1580-5
Empfohlenes Alter: ab 2 Jahren


(Werbung da Rezensionsexemplar)


Dieses Buch zeigt neun Tiere auf dem Bauernhof. Erstes Sachwissen für Tierfreunde ab 2 Jahren.


Wie der Titel "Meine kleine Tierfamilie – Auf dem Bauernhof" schon verrät, befinden wir uns auf dem Bauernhof. Das Cover verrät schon welche Tiere im Buch vorgestellt werden. Wie ich finde, lädt das Cover gleich zum Anschauen ein.

Montag, 11. Mai 2020

[Rezension] Das Krakeltier von Mareike Postel und Ann Cathrin Raab


Bildquelle: Loewe Verlag





Pappbilderbuch
Seiten: 18
Verlag: Loewe
Alter: Ab 18 Monaten
Illustrationen: Ann Cathrin Raab
ISBN-13: 978-3-7432-0407-2




(Werbung da Rezensiosnexemplar)


Das Krakeltier krakelt so wie es ihm gefällt. Ob groß oder klein, ob dick oder fein. Alles ist erlaubt, solange es Spaß macht.




Das Krakeltier ist ein super niedliches Kinderbuch. Die gekrakelten Linien sind mit Relieflack gedruckt, sodass es gleich den Tastsinn des Kindes fördert.

Donnerstag, 7. Mai 2020

[Rezension] Sommer im Aprikosenhain von Persephone Haasis

Bildquelle: Penguin Verlag






Taschenbuch
Seiten: 464
Verlag: Penguin
ISBN-13: 978-3328105695



(Werbung da Rezensiosnexemplar)


Als Nathalie auf einer Postkarte von ihrem Freund Elias abserviert wird, macht sie sich kurzerhand auf den Weg nach Frankreich um ihn zur Rede zu stellen. Doch alles verläuft ganz anders. Plötzlich ist sie in der Provence auf einen Hof gelandet. Sie ist sofort verliebt in die Aprikosen, den Kräutergarten und die Umgebung. Als sie erfährt, dass der Aprikosenhof in Schwierigkeiten steckt, will sie Felix helfen...




"Küsse im Aprikosenhain" ist der zweite Roman von Persephone Haasis und sie konnte mich wieder begeistern.

Freitag, 1. Mai 2020

[Rezension] Vanitas - Grau wie Asche von Ursula Pozanski

Bildquelle: Knaur Verlag






Broschiert
Band 2
Seiten: 400
Verlag: Knaur HC
ISBN-13: 978-3426226872



(Werbung da Rezensiosnexemplar)



Carolin ist wieder in Wien im Blumenladen am Zentralfriedhof. Doch ihre Verfolger wissen Bescheid, dass sie noch am Leben ist.
Nachdem einige Gräber geschändet werden und dann noch ein Toter gefunden wird, ist die Presse und Polizei ständig vor Ort. Carolin passt noch mehr auf als sonst, als dann auch noch plötzlich täglich ein Typ vorbeischaut, ist Carolin sich sicher, er lauert ihr auf. Sie muss was dagegen unternehmen...




"Vanitas – Grau wie Asche" ist der zweite Teil der Thriller Reihe rund um Carolin Bauer. Der erste Teil hat mir nicht ganz zugesagt, umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich diesmal vollends begeistert bin.