Samstag, 12. Mai 2018

Pause ab dem 25. Mai 2018!




Hallo meine lieben Leser,

dieser Beitrag fällt mir wirklich nicht leicht. Denn mein Buchtempel wird in diesem Jahr 7 Jahre alt. Es macht mir immer noch unheimlich viel Spaß euch von meinen gelesenen Büchern zu berichten. Genauso der Austausch und die vielen Kontakte, die ich nicht mehr missen möchte.

Doch leider macht es mir die DSGVO nicht leicht. Denn bisher ist Blogspot noch nicht konform und ich kann meinen Blog nicht sicher machen. Da ich keine Lust auf eine Abmahnung habe ober selber zu Hosten und umzuziehen (denn davon habe ich absolut keine Ahnung und im Moment einfach keine Muse und Zeit), werde ich meinen Blog ab dem 25. Mai erst  mal auf privat stellen.
Das heißt nicht, dass ich nicht vielleicht doch wieder bloggen werde. Bisher gebe ich die Hoffnung auch nicht auf, das Blogspot nachzieht und ich doch noch alles für die Datenschutzgrundverordnung ändern kann.

Ansonsten könnt ihr mir auf Facebook, Instagram und Lovelybooks folgen. Denn dort werde ich auf jeden Fall meine Rezensionen weiterhin online stellen. Der Kontakt und Austausch mit euch bleibt also weiterhin dort bestehen.

Ich danke euch für eure Treue, Kommentare und fürs stille Mitlesen! Drückt mir die Daumen, dass nach der ganzen Aufregung alles vielleicht vereinfacht wird und ich wieder voll durchstarten kann. Rezensionen werde ich auf jeden Fall weiterhin vorbereiten.

Eure
Vanessa

Mittwoch, 9. Mai 2018

[Rezension] Die Wolkenfischerin von Claudia Winter

Bildquelle: Goldmann Verlag




Taschenbuch Ausgabe:
400 Seiten
Verlag: Goldmann
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-442-48573-4





Claire Durant arbeitet bei einen kleinen Berliner Gourmet Magazin. Dort ist sie gerade aufgestiegen. Doch keiner ahnt von ihren Geheimnissen und ihren betrug.
Als Claires Mutter im Krankenhaus landet, soll sie sich um ihre gehörlose Schwester kümmern. Kurzerhand macht sie Claire auf den weg nach Mogueriec ein kleines Dorf in der Bretagne. Als sie hier in ihrer Heimat auch noch ihren Chef entdeckt, der gar nicht weiß, wo sie herkommt, droht alles aufzufliegen...

 

Nachdem mich Claudia Winter schon mit „Glückssterne“ und „Aprikosenküsse“ vollends begeistern konnte, war „Die Wolkenfischerin“ ein muss!

Montag, 7. Mai 2018

[Rezension] Der Fluch des Rhododendrons - Paula und der Pakt von Barbara Ropertz

Bildquelle: epubli.de




Ebook Ausgabe:
304 Seiten
Kosten: 2,99 Euro
Verlag: epubli
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783745074512
Empfohlenes Alter: ab 18 Jahren



Paula erbt überraschend den sogenannten „Hexentobel“. Seit Jahrhunderten gibt es Sagen und Gerüchte um diesen Tobel der mitten im Wald zu finden ist. Flüche und sogar verschwundene Männer soll es hier gegeben haben. Bald soll Paula die Aufgabe der Hüterin übernehmen und muss sogar einen eigenen Fluch schreiben.
Doch wird sie dieser Aufgabe gerecht??


„Der Fluch des Rhododendrons – Paula und der Pakt“ konnte mich positiv überraschen. Eigentlich bin ich nicht der Fantasy-Fan, doch Barbara Ropertz konnte mich mit ihren Sagen und Flüchen rund um den Hexentobel begeistern.

Samstag, 5. Mai 2018

[Rezension] Before you go - Jeder letzte Tag mit dir von Clare Swatman

Bildquelle: Blanvalet Verlag



  TaschenbuchAusgabe:
348 Seiten 
Verlag: blanvalet
Sprache: Deutsch
Übersetzer:  Sonja Rebernik-Heidegger
ISBN-13: 978-3734103698




Im Laufe der Zeit haben sich Zoe und Ed vom Traumpaar zu einem Paar entwickelt, was sich langsam auseinander gelebt hat. An diesem Morgen war Zoe genervt von Ed, sie hätte nie gedacht, dass es das Letzte Mal sein wird...



„Before you go – Jeder letzte Tag mit dir“ von Clare Swatman beginnt mit Eds Beerdigung. Obwohl ich noch niemanden der Charaktere kannte, habe ich doch mitgefühlt. Die Trauer war zum Greifen nahe.  

Dienstag, 1. Mai 2018

[Werbung/Gewinnspiel] Der Buchladen der Florence Green


Hallo zusammen,                                               -Werbung-


heute ist der 1. Mai und ich hoffe sehr, ihr habt auch alle frei und seid gut reingetanzt. Schade nur, dass das Wetter nicht ein wenig besser ist. Hier stürmt es und es ist sehr bewölkt. Was gibt es also besseres als einen Blogbeitrag zu schreiben und euch an tolles Gewinnspiel zu präsentieren?

Ich habe ein wirklich tolles Set bekommen, was ich an einen von euch verlosen darf!

Vielleicht hat schon jemand von dem Film Der Buchladen der Florence Greengehört. Dieser erscheint am 10. Mai 2018 in den Kinos. Hier geht es zur Facebook-Seite: *klick*

Um was geht es?

DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN, eine feinsinnig verfilmte Adaption des Romans Die Buchhandlung der britischen Schriftstellerin Penelope Fitzgerald, zelebriert die Liebe zur Literatur: Florence Green (Emily Mortimer) hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen – ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Ende der 50er Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs Lolita oder Bradburys Fahrenheit 451 bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch Florence Greens sanfte Kulturrevolution bleibt nicht unbemerkt: Die alteingesessene graue Eminenz Violet Gamart (Patricia Clarkson) befürchtet einen Kontrollverlust in ihrem Heimatdorf und steht den radikalen Veränderungen mit Argwohn gegenüber. Mit aller Macht versucht sie Florence Steine in den Weg zu legen und die beiden Frauen beginnen eine Auseinandersetzung über Moderne und Konvention.

DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN ist eine Produktion von A Contracorriente Films und Diagonal Televisió (Jaume Banacolocha, Joan Bas und Adolfo Blanco / Spanien), Zephyr Films (Chris Curling / Großbritannien) in Koproduktion mit One Two Films (Jamila Wenske und Sol Bondy / Deutschland) und dem Saarländischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit Arte.

Hier der Trailer zum Film:




Heute könnt ihr bei mir das Buch von Penelope Fitzgerald, einen passenden Stoffbeutel und gleich zwei Freikarten für den Film gewinnen. Allerdings solltet ihr bitte vorher schauen, ob der Film auch bei euch in den Kinos läuft. 



Was ihr tun müsst?

Verratet mir bis zum 09. Mai 2018 um 23:95 Uhr welchen Film 
ihr zuletzt im Kino gesehen und ob er euch gefallen hat. 

Ich werde den Gewinner unter diesem Beitrag als Kommentar antworten. Also achtet bitte darauf.

Das Kleingedruckte:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland,, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 2 Tagen nicht melden, werde ich einen neuen Gewinner ziehen.
Das Gewinnspiel endet am 09.Mai 2018 um 23:59 Uhr.