Dienstag, 15. Oktober 2019

[Rezension] Hundert kalte Winter von Kristina Moninger

Bildquelle: Amazon.de




  Taschenbuch Ausgabe
Seiten: 336
Verlag: Tinte & Feder
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-2919802609



(Werbung wegen Rezensionsexemplar)

Wenige Sekunden haben gereicht, um Sandras Familienleben zu zerstören. Sie muss ihren Sohn Jonah loslassen und entscheidet sich, seine Organe zu spenden.
Katharina bangt um das Leben ihrer Tochter Mila. Sie warten sehnsüchtig auf ein passendes Spenderherz.

Zwei Frauen, deren Schicksal ihre Wege kreuzen lässt.


Das Buch „Hundert kalte Winter“ von Kristina Moninger habe ich wegen des schönen Covers zur Hand genommen. Es ist ein absoluter Hingucker und der Klappentext hat mich auch sofort überzeugt. Es war klar, das Buch muss ich lesen.

Donnerstag, 10. Oktober 2019

[Rezension] Faye – Herz aus Licht und Lava von Katharina Herzog

Bildquelle: Loewe Verlag




Gebundene Ausgabe:
Seiten: 400
Verlag: Loewe
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-7432-0191-0
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren

*Werbung da Rezensionsexemplar*


So hatte sich Faye ihre Ferien nicht vorgestellt, denn sie soll zusammen mit ihrer Mutter nach Island. Seitdem sie hier ist, geschehen merkwürdige Dinge. Auf einer Lichtung steht ein Baum, der nach der Sage der Eingang zur Elfenwelt sein soll. Das Herz des Baumes wurde gestohlen und Faye nimmt sich fest vor diesen Baum zu retten. Doch wird sie es schaffen?



Sehr gespannt habe ich das erste Jugendbuch der Autorin Katharina Herzog begonnen. Ihre Frauenromane kenne ich alle, daher war ich sehr neugierig auf diese Geschichte.

Mittwoch, 2. Oktober 2019

[Rezension] Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy - 10 drollige Dinos

Bildquelle: Coppenrath Verlag




Pappbuch:
Seite: 12
Verlag: Coppenrath
Sprache: Deutsch
Illustrationen: Sabine Kraushaar
ISBN-13: 978-3-649-63126-2
Empfohlenes Alter: 6-12 Monate


(Werbung da Rezensionsexemplar)

Ein knallbuntes Buch mit gereimtem Text für kleine Dino-Freunde.


Dieses kleine Buch im Format 10,5 x 10,5 cm ist perfekt für den Buggy geeignet. Es befindet sich ein Band am Buch, damit man es mit Klettverschluss festbinden kann. Dieses könnte man auch ganz abnehmen.

Es gibt auf den 12 Seiten langem Buch vier verschiedene Fühl Elemente sowie einige Gucklöcher. Der kurzgehaltene Text besteht aus Reimen.

Das Buch ist für Kinder vom 6. bis 12. Monat geeignet. Am Ende des Buches ist eine Übersicht des Coppenrath Verlages und dieses Buch fällt unter Krabbeln und Begreifen. Diese Übersicht gefällt mir sehr gut, so weiß man gleich welches Buch gerade für das Kind geeignet ist.

Sabine Kraushaar hat hier diese schönen Illustrationen gezeichnet. Die Dinos sind ganz zauberhaft geworden und ich mag sehr gerne die verschiedenen Farben. Die Seiten sind nicht vollgestopft, was in diesem Format auch einfach zu viel wäre. So ist es für meinen Geschmack genau richtig.

Das Buch ist aus Pappe und hat keine eckigen Kanten, sondern ist rund gehalten. Das gefällt mir immer besonders gut.

„Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy - 10 drollige Dinos“ aus dem Coppenrath Verlag ist ein schön gestaltetes farbenfrohes Buch. Durch das kleine Format und das Band mit Klettverschluss der perfekte Begleiter für den Buggy.

 
(Ich vergebe 4 von 5 Feen)

Sonntag, 22. September 2019

[Rezension] Die Baby Hummel Bommel – Meilenstein-Karten

Bildquelle: Mein Eigentum




Meilenstein-Karten
Stück: 30 
Verlag: arsEdition
Sprache: Deutsch
GTIN: 40-14489-11746-9
Illustrationen:  Joëlle Tourlonias 
Text: Maite Kelly, Britta Sabbag 


(Werbung da Produkttest)


30 Karten zum Festhalten der großen und kleinen Glücksmomente: Wann hat das Baby zum ersten Mal gelacht? Wann ist es zum ersten Mal gekrabbelt oder hat sein erstes Zähnchen bekommen? Die bedeutendsten Entwicklungsschritte der ersten 12 Monate können mithilfe dieser Karten bildlich festgehalten werden: Einfach das Datum darauf schreiben und mit dem Kind fotografieren. Auf der Rückseite ist Platz für Notizen zu dem Ereignis, so dass ein in wahrer Schatz an Erinnerungen entsteht. (Text von arsEdition)



Hier ein kleiner Einblick
Die kleine Hummel Bommel ist bestimmt jedem ein Begriff. Diese stammt aus der Feder von Britta Sabbag und Maite Kelly. Diese niedlichen und passenden Illustrationen kommen von Joëlle Tourlonias und verleihen der kleinen Hummel Bommel ihren ganz besonderen Charme.

Die Meilenstein-Karten sind Karten, womit man sein Baby zusammen fotografieren kann. Vom ersten Lächeln, heute bin ich 1. Woche alt, Weihnachten oder zusammen mit Oma & Opa kann man die Karten schön als Fotomotiv verwenden. Unten auf der Karte ist immer Platz um das Datum zu dokumentieren.

Auf der Rückseite kann man noch einen kleinen Text schreiben, die Erinnerungen zu diesem Moment. Die Idee finde ich perfekt. So kann man nichts vergessen.

In dieser kleinen Box befinden sich insgesamt 30 Babykarten zum Fotografieren. Es ist nicht überall die Hummel Bommel drauf, sondern es sind individuelle passende Zeichnungen. Die ich einfach liebe. Der Niedlichkeitsfaktor ist besonders hoch und ich freue mich schon, diese Karten anzuwenden.


Wer ein besonderes Geschenk für werdende Eltern sucht, kann mit den Meilenstein-Karten von "Die Baby Hummel Bommel" nichts falsch machen. In 30 Babykarten zum Fotografieren kann man die Glücksmomente festhalten.

 
(Ich vergebe 4 von 5 Feen)

Freitag, 6. September 2019

[Rezension] Thalamus von Ursula Poznanski

Bildquelle: Loewe Verlag




Klappenbroschur:
Seiten: 448 
Verlag: Loewe
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-7855-8614-3
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren

(Werbung da Rezensionsexemplar)


Timo muss nach einem Motorradunfall in eine Rehaklinik. Hier soll er sich von seinen schweren Verletzungen erholen. Abgeschieden und weit weg vom nächsten Ort, haben die Patienten ihre Ruhe. Doch Timo merkt schnell, dass ihr irgendwas nicht stimmt. Nachts kann er viel besser laufen und auch plötzlich reden. Was ist nur los?


Da ich gerne die Bücher von Ursula Poznanski lese, war auch „Thalamus“ ein absolutes „must read“ Buch. Doch leider konnte mich die Geschichte nicht so fesseln, wie ich es normalerweise von Poznanski Büchern gewohnt bin.