Sonntag, 26. Mai 2013

Geheimprojekt, Autoren plaudern aus mit Aileen P. Roberts + Gewinnpiel






Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag. Leider regnet es hier und regnet und regnet :-( 
Aber dafür habe ich heute wieder ein ganz tolles Geheimprojekt mit der Autorin: 

(c) Isabelle Grubert

 Aileen P. Roberts

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" ihr erstes großes Werk bei Goldmann, danach folgten "Weltennebel" und "Feenturm". Claudia Lössl lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.

Hier geht es zur Homepage von Aileen P. Roberts: *klick*
Facebook-Seite von Aileen P. Roberts: *klick*


Wie lautet der Projektname? 

Das Buch hat noch gar keinen Namen, es wird aber eine Fortsetzung meiner Weltennebel-Trilogie

Wo spielt dein derzeitiges Projekt?

In Albany, einer magischen Parallelwelt zu Schottland

Wie kam es zu dieser Idee? 

Wie gesagt, es ist die Fortsetzung meiner Weltennebel-Trilogie und wie es mit  Albanys Bewohner weitergeht, das ist mir schon lange im Kopf herumgeschwirrt.

Beschreibe dein Projekt  in 3 kurzen Sätzen.

Die neue Trilogie spielt 20 Jahre nach dem Kampf gegen die Dämonen. Diesmal spielen die Nachkommen von Darian, Aramia, Kaya und Atorian die Hauptrolle. Auch sie müssen ihren Platz in der Welt finden, erleben einige Abenteuer, haben mit Liebe, Eifersucht und Verrat zu kämpfen.

Wer ist der Protagonist und/oder beschreibe den Protagonisten kurz?

Leána, 29 Jahre alt,  eine Nebelhexe. Sie sieht aber dank ihres Dunkelelfenblutes deutlich jünger aus, und da diese Wesen sehr langlebig sind, kann man sie eher mit einer 19-jährigen jungen Menschenfrau vergleichen.

Wann  wird es voraussichtlich erscheinen?

2014, vermutlich im Herbst

Gibt es schon einen Verlag für das Projekt?

Ja, der Goldmann Verlag veröffentlicht die Trilogie

In welchem Genre finden wir das Projekt?

Fantasy 

Wird es ein Einteiler oder eine Reihe?

Es wird ein Dreiteiler

In welchem Format wird dein Projekt erscheinen?

Ich denke, in Paperback, so wie die vorherige Trilogie, und als Ebook

Was kannst du uns noch verraten?

Die Reise wird während der Trilogie sowohl in unsere Welt als auch in eine andere, völlig neue Welt führen, mit Wesen, die es noch niemals zuvor gegeben hat.

Warum würdest du dieses Projekt als Geheimprojekt bezeichnen?

Na ja, jetzt ist es ja nicht mehr geheim :) Aber über den genauen Inhalt weiß bisher außer meiner Lektorin und meinem Mann niemand bescheid.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aileen P. Roberts hat mir sogar ein Exemplar von "Das magische Portal" zur Verfügung gestellt. Dieses kann einer von Euch mit persönlicher signatur bekommen. 

Beantworte mir einfach bis nächsten Samstag (01.06.13) um 0:00 Uhr was dich an Fantasy so begeistert!

Wünsche Euch allen viel Glück! 

Eure 
Vanessa





Kommentare:

  1. Man kann einfach in eine ganz andere Welt eintauchen. Wie früher als Kind in Märchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz vergessen, In den Lostopf möchte ich nicht :)

      Löschen
  2. Huhu,

    *hoppel in den Lostopf*

    Fantasy ist einfach ... magisch. Es kann alles passieren, die unterschiedlichsten Wesen und Phänomene. Das eintauchen in eine fremde Welt, in der man einfach die reale vergessen kann =)
    Es gibt unzählig viel, was mich daran fasziniert =)

    Lg Vivi

    AntwortenLöschen
  3. Huu, ich würd mein Glück auch gerne versuchen :D
    mich begeistert am meisten, dass man in eine schier unmögliche Welt eintauchen kann, voll mit Magie und Wunder die es eben real nicht gibt... das ist die totale Fantasy, die man in den Kindertagen noch selber hatte, es aber leider vergessen hat wi das geht und diese Bücher helfen mir wieder diesen Teil in mir wachzurufen :D

    LG Netty

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    Fantasy kann einen davontragen. Man lernt eine völlig neue Welt kennen und erlebt immer Abenteuer mit den Protagonisten. Ich finds immer wieder toll was sich Fantasyautoren einfallen lassen.

    Lg Isa

    AntwortenLöschen
  5. hey,
    an fantasy begeistert mich, dass man einfach in eine andere Welt eintaucht. Irgendwie ist alles möglich und man wird immer wieder von neuen Ideen überrascht.
    Lg Celina

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich würde auch gerne mein Glück versuchen ;)

    Mich begeistert an Fantasy, das man in eine andere Welt eintauchen kann und auf die unterschiedlichsten Fantasy Wesen treffen kann ;) Fantasy Bücher sind einfach nur magisch und zauberhaft ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vanessa!
    Wieder ein sehr schönes Geheimprojekt :) Die Autorin wirkt sehr sympathisch!
    Liebe Stöbergrüße
    Anka

    P.S. Fantasy ist nicht so sehr mein bevorzugtes Genre, deshalb hüpfe ich mal nicht mit in den Lostopf ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hey Vanessa,
    ich finde das Genre so toll, weil man in eine ganz andere Welt eintauchen kann.
    Bitte benachrichtige mich, sollte ich gewinnen, hier: christina.rolle@vr-web.de

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  9. Hey! Ich würde auch sehr gern mein Glück versuchen :)

    Ich finde es so toll, weil es einfach eine völlig andere Welt ist, als wir haben. Fantastische Kreaturen und Welten. Besonders toll finde ich, dass man sich beim Lesen in seinem Kopf immer selbst die Dinge denkt, wie sie sind. Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, wie die Landschaft, die Fabelwesen oder die Charaktere aussehen.
    Mich begeistert das Genre jedes Mal und ich liebe es einfach!

    GLG Jule
    jule.jenkner@googlemail.com
    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Glitzerfee,

    besonders gefällt mir an Fantasy-Büchern, welche fantastischen Wesen/Gestalten/Figuren/Welten den Autoren/innen immer wieder einfällt/erfinden und so mit Leben füllen. Das ist echt klasse.

    Mir fehlt einfach dazu die Fantasy, aber ich lasse mich um so lieber von solchen Bücher verführen. Tauche ab und lasse mich gerne ein auf solche normalerweise unmöglichen Figuren/Welten und Vorstellungen.

    Mal jemand sein, der man normalerweise gar nicht ist, ist doch einfach eine tolle Vorstellung und Sache. Und das Fantasy-Bücher auch so vielschichtig sind in ihrer Bandbreite der Gefühle/Charaktere usw.

    LG..Karin..

    PS: Schaue immer wieder bei Dir vorbei und werde schon mitbekommen sollte ich dann wirklich das große Glück des Gewinnens haben!

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    Am besten finde ich an Fanatsy Büchern die ganzen fantastischen Wesen. Von Feen, kobolden is zu Vampiren sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem kann man sich in seiner Fantasy selbst ein Bild der Figuren, der Umgebung u.s.sw. machen, da es diese im richtigen Leben ja meistens nicht gibt. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!
    Ich LIEBE Fantasy-Bücher und würde mich deshalb natürlich freuen ;D
    LG Anna (breathlessbooks@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, :)
    Danke für deinen Besuch <3 Gleich Leserin geworden ^^
    "Meine Schwester lebt auf dem Kaminsims" ist wirklich supertoll und rührend. Ich hoffe, es gefällt dir :)

    Wie cool- du machst auch Autoreninterviews. Habe auch schon einige führen dürfen und ich finde es immer superspannend, die Antworten zu bekommen :D

    LG, Fina ;)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Fantasy ist für mich:
    - in eine andere Welt abtauchen
    - der Wirklichkeit mal entfliehen
    - in Kindheitserinnerungen schwelgen (wegen Elfen, Hexen usw.)

    Ich lese fast ausschließlich Fantasy. Thriller und Horror z.B. gibt's im wahren Leben genug. Das muss ich nicht in meiner Freizeit auch noch haben. ;)

    LG
    Delia

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen
    An Fantasy begeistert mich ganz viel, aber vor allem, das man taucht in Welten abtaucht, die es nicht gibt, erlebt Dinge, die unmöglich sind und man kann einfach mit offenen Augen Träumen kann.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen