Freitag, 16. Mai 2014

???Frage-Freitag???

Hallo zusammen,

ich freue mich euch auch wieder diesen Freitag eine neue Frage zu stellen :-).
Natürlich dürft ihr jederzeit auch Eure Antwort auf Euren Blog beantworten und mir den Link als Kommentar hinterlassen. Das Logo darf auch benutzt werden :-).

Hier meine Frage:

???Liest Du gerne Kurzgeschichten???
Natürlich will ich wissen warum, egal ob ja oder nein :-)



Meine Antwort: 

Ich selber lese wirklich ganz selten Kurzgeschichten. Ich weiß auch nicht genau warum. 
Ich habe wohl Angst, dass in einer Kurzgeschichte alles zu kurz kommt ;-). Vielleicht aus Angst ich würde lieber viel mehr davon lesen oder die Charaktere zu blass wirken. Ich kann es echt nicht sagen. Obwohl mir z.B. die Kurzgeschichten von Arno Strobel sehr gut gefallen. Man kann auch mit einer Kurzgeschichte viel bewirken. Ich sollte wohl viel öfter Kurzgeschichten eine Chance geben. Nehme ich mir mal vor :-). 

Eure
Vanessa

Kommentare:

  1. Huhu!
    Nein die lese ich nicht so gern, weil das Ende zu schnell kommt und mir dann einfach was fehlt.

    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Vanessa! :)

    Ich lese Kurzgeschichten nur als Reihenergänzung - also, diese ganzen eBook-Novellen, die ja mittlerweile irgendwie zu Trilogien und anderen Reihen dazugehören. Davon hab ich mittlerweile auch einige angesammelt, die ich mal lesen sollte :D

    Ganz lieben Gruß

    Rica

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ich lese keine Kurzgeschichten. Nicht einmal die kleinen Ergänzungen zu den Reihen (weil ich den Trend dahin auch einfach nicht mag: Eine Reihen ist doch schon ein Mehrteiler und bietet genug Raum für jede Facette der Geschichte - warum immer mehr und noch mehr und noch mehr?).
    Ich kann gar nicht sagen, was mich an Kurzgeschichten stört, ich mochte einfach schon immer Romane, in denen einfach viel passiert, am liebsten.

    AntwortenLöschen
  4. Ab und an, aber eigentlich doch eher selten. Ich finde auch nicht so viele, dass sie mich interessieren würden.
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese auch eher selten Kurzgeschichten. Die Charaktere sind oft nicht richtig ausgearbeitet und können sich auch nicht wirklich weiterentwickeln. Da kommt dann wirklich alles zu kurz ;-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    nein mag ich nicht,
    alles unter 100 Seiten finde ich ehr mässig Interessant.
    Liebe Grüße
    schönes We
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vanessa,

    nein, eigentlich lese ich kaum Kurzgeschichten. Ich finde, dass da immer zu wenig von allem enthalten ist und greife dann zu einem richtigen Buch. ;D

    Glg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Hach, es ist ja Fragefreitag :-) Ich mag deine Fragen ja!

    Nein, ich lese praktisch nie Kurzgeschichten. Das liegt gar nicht an den Anthologien an sich, sondern eher daran, dass ich immer ein paar Dutzend Seiten brauche, um mit einer Story warm zu werden und in der Handlung anzukommen - ist die Geschichte just dann schon zu Ende, bin ich enttäuscht - von daher passen Kurzgeschichten und ich nicht wirklich zusammen.

    LG
    Nini

    AntwortenLöschen
  9. Huhu . wie erledigt - langsam komme ich zur alten Stärke zurück :D
    Ich mag Kurzgeschichten nur bedingt, kommt bei mir echt drauf an. Aer was ich witzig finde, sind die vielen e-shorts zu bereits bestehenden Romanen .. das gefällt mir, da bei denen das Grundgerüst schon besteht und beleuchtet wurde und man die Charaktere auch schon kennt.
    Ansonsten habe ich gerade eine Novelle auf Englisch gelesen - auf Englisch stört es mich nämlich gar nicht :D
    http://www.papierkrümel.de/2014/05/kurzgeschichten.html
    LG Jimmy

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ich hätte nie gedacht das so viele ungern Kurzgeschichten lesen.
    Damit habe ich nicht gerechnet ;-)

    AntwortenLöschen