Sonntag, 31. Januar 2016

[Blogger-Mitmachaktion] Mehr Aufmerksamkeit für... #18






Hallo meine lieben Leser,

es ist mal wieder Zeit für ein Buch, das viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Ich freue mich übrigens sehr, dass so einige von euch immer wieder mitmachen. Danke dafür :-).

 
Hier kommt mein Buch:


Sommerurlaub in Qual an der Ostsee: Wenn der Name mal nicht Programm ist! Anna stellt sich auf öde Ferien ein, doch bereits am ersten Abend hat sie das Gefühl, dass mit dem Ferienhaus etwas nicht stimmt. Es scheint zu atmen - und nachts wird sie von flüsternden Stimmen wach. Vor ihrem Fenster steht ein alter Mann, der sie zu sich heranwinkt, um im nächsten Moment zu verschwinden. Kann es sein, dass es in Qual spukt? Gemeinsam mit dem süßen Tjark beschließt Anna, den unheimlichen Ereignissen auf den Grund zu gehen. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie damit die Geisterwelt in Unruhe versetzen - und das kann richtig gefährlich werden -








Stelle uns das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat:

Anna verbringt ihren Sommerurlaub an der Ostsee. Der Ort heißt Qual und hat nicht nur Sonne und Strand zu bieten. Denn Anna hört im Ferienhaus immer wieder Stimmen. Am Fenster sieht sie einen Mann, der plötzlich verschwindet. Zusammen mit ihrem neuen Ferienfreund Tjark begibt sie sich auf eine düstere Reise, um zu erfahren, warum sie diese Stimmen hört. 

Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden?

Das weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich glaube, ich habe es geschenkt bekommen. 

Was hat Dir besonders gut an dem Buch gefallen?

Die Idee mit der Geisterwelt. Denn hier wird das so rübergebracht, als wenn es ganz normal wäre. Denn die Geister haben mit der Geschichte des Ortes Qual zu tun.

Gibt es eine Rezension zum Buch?

Ja, die gibt es *klick*


Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?

„Anna und die flüsternden Stimmen“ ist eine schaurig, düstere Geschichte die einen die Sprache verschlagen lässt. Die Geister und die Sage um Qual werden so gut rübergebracht, dass man so vertieft ist und alles vergisst. Doch zum Glück gibt es auch heitere Momente in Annas Ferien. Das ist mein Fazit der Rezension und beschreibt alles, warum man es lesen sollte. Ein tolles Jugendbuch, was wirklich schaurig schön ist.




Hier die Regeln schnell und einfach:

1. Übernimm das Logo von oben und setze es in deinem Beitrag ein.
2. Wenn du magst, benutzte die Hashtags, falls du den Beitrag teilst: #BloggerMitmachaktion #MehrAufmerksamkeitfür
3. Such dir ein Buch aus, dass viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat. 
Benutze die Fragen dazu oder schreib einfach einen Text.
4. Schreib in deinem Beitrag, dass du die Aktion auf meinen Blog gefunden hast, und verlinke ihn.
5. Wenn du Spaß hast, poste jeden zweiten Sonntag deinen Beitrag :-).

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich mache heute auch wieder mit:

    http://anruba.blogspot.de/2016/01/mehr-aufmerksamkeit-fur-2.html

    Dein vorgestelltes Buch kenne ich noch nicht, finde es aber sehr interessant. Genau so etwas würde ich gerne mal wieder lesen.

    Viele liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das Buch steht auf meiner Wunschliste, vlt sollte ich es mal von dort befreien ;)
    Nächstes Mal hab ich endlich wieder mehr Zeit und bin auch wieder dabei.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen