Samstag, 4. Februar 2017

[Aktion] Valentinsspecial Tag 4 mit Emily Bold + Gewinnspiel


Hallo zusammen,

heute ist schon Tag 4 der Valentinsaktion und natürlich habe ich auch heute wieder ein tolles Buch für euch. Ich hoffe, ihr habt gestern bei Sonjas Bücherinfos vorbeigeschaut und morgen geht es auch bei ihr weiter :-).

Heute ist Emily Bold bei mir zu Gast und präsentiert euch "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt". Dazu hat sie auch einen kleinen Auszug aus dem Buch vorbereitet, in dem man das Knisten förmlich spürt. Aber lest selbst :-).




Ich wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo ich auch heute noch mit meinem Mann und meinen
(C) Emily Bold
beiden T
öchtern lebe. Eine mittlerweile steinalte Katze vervollständigt unsere kleine Familie. Wir leben in einem idyllischen kleinen Ort mit Blick auf Wälder und Wiesen.

Ich war schon immer eine begeisterte Leserin, und „Liebe“ war von Anfang an mein Ding – kein Wunder also, dass ich selbst Liebesromane schreibe. Mittlerweile kann ich auf vierundzwanzig deutschsprachige und acht englischsprachige Bücher und Novellen zurückblicken, eine türkische Übersetzung von „Lichtblaue Sommernächte“ erscheint demnächst. Bis Ende 2017 folgen noch drei weitere Titel. Ich schreibe bevorzugt in meinem Büro (im Bild beim Interview mit dem Bayerischen Fernsehen), im Winter aber auch sehr gerne mit dem Notebook an unserem Kachelofen bei einer leckeren Tasse Tee.

Wenn ich nicht schreibe, vertreibe ich mir die Zeit gerne in meinem großen Garten, in dem es sich wunderbar faulenzen oder mit meinen Kindern räubern lässt. Ich liebe Camping am Meer und Wandern in den Bergen – für mich die absolute Freiheit. Überhaupt reise ich unheimlich gerne (solange ich dazu nicht in die Lüfte muss!). Mein Sehnsuchtsland ist ganz klar Schottland! Ich liebe dieses einzigartige, geheimnisvolle Land und seine wunderbaren, freundlichen Einwohner. Doch „müsste“ ich mir einen Zweitwohnsitz zulegen, dann sicher in Bella Italia, denn die italienische Küche hat es mir angetan – mit einer guten Pasta und einem schönen Glas Wein wird für mich jeder Tag zum Urlaub.

Auch in meinem aktuellen Roman „Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt“ spielt die Liebe natürlich wieder eine große Rolle – so scheinen Amys Pläne, ihre Firma vor der feindlichen Übernahme der »Sugar-Tale-Corporation« zu verhindern, aussichtslos, nicht nur, weil sie sich in den Wirtschaftsberater der Corporation verliebt hat. Sie sucht den Rat einer Freundin ihres Großvaters. Doch was Amy nicht weiß: Auch diese musste einst ihre Liebe für die Firma opfern …

Noch mehr über Emily Bold könnt ihr auf der Homepage erfahren. Ein klick dorthin lohnt sich *klick*


Auszug aus „Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt“

http://emilybold.de/wenn-liebe-nach-pralinen-schmeckt/Amy puderte Kakaopulver aus einem Sieb über die fertigen Trüffelpralinés. Der samtige Puder war das I-Tüpfelchen ihrer Kreation, und sie konnte es kaum abwarten, eine zu kosten. Anders als befürchtet, hatte es wirklich Spaß gemacht, mit Scandrik zusammenzuarbeiten. Er hatte ein gutes Gespür für Pralinen, auch wenn er selbst das nicht erkannte. Er hatte die Ganache angerührt und ihr beim Ausformen der Pralinenhohlkörper geholfen. Es war ihr vorgekommen, als hätten sie das schon viel öfter getan.
»Wir sind fertig«, flüsterte sie ehrfürchtig und legte das Sieb beiseite. Stolz betrachtete sie die schokoladenen Köstlichkeiten und war gespannt auf sein Urteil. »Bitte, probieren Sie eine.«
Er sah ihr in die Augen, ohne sich zu rühren. Es war ein merkwürdiger Blick, dem Amy nicht standhalten konnte. Um etwas zu tun, nahm sie eine Praline und hielt sie ihm hin. Ihre Finger zitterten. Was zur Hölle war nur mit ihr los? Warum diese plötzliche Nervosität?
Scandrik legte den Kopf schief und musterte sie. Amy hätte gerne gewusst, was in ihm vorging, als er näher kam und ihre Hand an seinen Mund führte. Behutsam nahm er ihr mit den Zähnen die Praline ab und streifte dabei ihre Fingerspitzen mit seinen Lippen. Wie ein Stromschlag durchzuckte dieser Hauch einer Berührung ihren Körper und sie schnappte nach Luft. Hektisch wollte sie Scandrik ihre Hand entziehen, aber der gab sie nicht frei. Noch immer sah er ihr in die Augen. Amys Puls raste und sie fühlte sich unerklärlich schwach.
Seine Hände, die ihre so sanft umfassten, der Kakao an Scandriks Mund, der unergründliche Blick, der ihr den Atem nahm, und der leichte Alkoholdunst, der den Pralinen entstieg, benebelten ihre Sinne. Der Moment schien ihr so intim wie ein Kuss.
Scandrik konnte seinen Blick nicht von der Frau vor sich lösen. Er kam sich vor wie ein Käfer im Netz einer geschickten Spinne. Er klebte fest wie eine Fliege in glänzendem Sirup. Die Praline auf seiner Zunge war eine Geschmacksexplosion aus süß-erdigen Aromen und der fruchtigen Schärfe des Chili-Likörs, den sie dezent unter die Füllung geträufelt hatten. Dieser Genuss ließ ihn vergessen, weshalb er hier war. Es gab nur eines, was er wusste: Er wollte Amy Bishop küssen. Ihre Hände waren bestäubt vom Kakaopulver und ihre Wange zierte ein Hauch Puderzucker. Er musste wissen, ob sie so süß schmeckte, wie sie aussah.
Langsam schloss er die Augen und näherte sich ihr, wohl wissend, dass er einen Fehler machte.
Amy stockte der Atem. Scandrik gab ihre Hände frei und berührte zärtlich ihr Gesicht. Sein Daumen fuhr über ihre Wange und sein Atem kitzelte ihre Lippen. Amy erstarrte. Er wollte sie küssen!
»Wie schmecken sie?«, presste sie mit zitternder Stimme hervor, wobei sie durchaus bemerkte, wie sie sich näher an ihn lehnte. Ihr Herz schlug an seiner Brust, als er innehielt. Am liebsten hätte sie ihm ihre Arme um den Hals geschlungen und sich seinen Lippen entgegengereckt, doch sie durfte sich schwache Momente nicht leisten.
Scandrik seufzte und öffnete widerwillig die Augen, ohne von ihr abzurücken. Es war unfassbar, aber er hatte die Kontrolle verloren! Das war ihm noch nie passiert, und es war erschreckend, wie wenig es ihm ausmachte. Er genoss es, ihren Körper mit leichtem Druck gegen die Tischkante zu drängen, sodass sie ihm nicht ausweichen konnte.
»Ich muss gestehen, Miss Bishop«, flüsterte er heiser, »Sie sind eine Sünde wert.«


 

„Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt“, erschienen bei Montlake Romance (ISBN 978-1503940468). Ab 06. Juni 2017, ebenfalls bei Montlake Romance: „Wenn Liebe Cowboystiefel trägt“


**Gewinnspiel** 

Heute könnt ihr auch wieder etwas gewinnen. Emily Bold war sehr großzügig und hat mir gleich zwei Taschenbücher von "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" und drei Downloadcodes für das Hörbuch bei Audible zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle nochmal vielen vielen lieben Dank! 

Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet mir folgende Frage bis zum 20.02.17 um 18 Uhr und schreibt mir, für was ihr in den Lostopf hüpfen wollt ;-)


Wie hat Dir der Auszug aus "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" gefallen? 
Was erwartest du vom Buch?






Das Kleingedruckte:

Die Teilnahme ist ab 18 Jahre möglich. Jeder andere benötigt eine Erlaubnis seines Erziehungsberichtigten.
Ihr seid damit einverstanden, dass ihr namentlich genannt werdet und eure Adresse an den Autor/Verlag 
weitergegeben werden darf. 
Jeder darf nur 1x am Gewinnspiel teilnehmen, wenn rauskommt das es mehrfach versucht wurde, wird ganz gestrichen. 
Für verlorengegangene Sendungen wird keine Haftung übernommen
Eine Auszahlung des Gewinnes ist nicht möglich 

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa

    Ich wünsche allen viel Glück. Ich besitze E-Book und Audible-Hörbuch. Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen.Das E-Book habe ich manchmal zwischenrein gelesen.

    Kann man auch für "Wenn Liebe Cowboystiefel trägt" in den Lostopf springen?

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanessa,
    Danke für die zarte Versuchung. Der Auszug aus "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" hat mir sehr gut gefallen. Ich bin neugierig geworden was Amy und Scandrik zusammnen geführt hat, da steckt bestimmt mehr als nur eine zufällige Begegnung dahinter.
    Ich würde gerne für ein Taschenbuch in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer auf der suche nach neuen BÜchern denn auch ich lese gerne mal andere Genres außer immer Fantasy und da würde mir der Leckerbissen hier echt super kommen!
    Gerne mein Glück fürs Taschenbuch versuche und schon den Auszug ganz toll finde und gerne mehr lesen möchte :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. OH seit ich bei Sonja die Rezension gelesen habe, steht das Buch auf meiner Wunschliste. Die Rezi klang super und die Leseprobe auch.
    Ich erwarte ein gut zu lesendes, romantisches, emotionales Frauenbuch und ich glaube dass ich sicher nicht enttäuscht wäre.
    Ich habe von Emily Bold "Lichtblaue Sommernächte" gelesen und das war auch ganz wunderbar. Ich hüpfe für eines der beiden Taschenbücher in den Lostopf

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und vielen Dank für diese tolle Aktion und die Verlosung dieses schönen Buches. Der Auszug aus dem Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und die Story macht mich sehr neugierig. Ich erwarte ein romantisches, gefühlvolles und kurzweiliges Buch, das mir den Tag versüßt.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vanessa,
    ich würde gerne für das Buch in den Lostopf hüpfen. Da ich schon fast alle Bücher von Emily gelesen habe, erwarte ich auch hier eine Geschichte, die ans Herz geht. Locker, leicht, romantisch, eben genau richtig für kuschelige Stunden auf dem Sofa.
    Viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Das klingt alles sehr gut und macht Lust auf mehr. Da würde ich sagen es ist doch eine Sünde werd.
    Vielen dank für den Beitrag.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Hi Vanessa,
    sehr gut hat mir der Auszug gefallen. Dieses Cover finde ich auch spitze! Bin ja ein absolutes Cover-Opfer. ;-) Ich erwarte von "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" eine prickelnde Liebesgeschichte.
    Liebe Grüße, Tina
    http://tinaskleinebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hi Vanessa,

    beim Lesen des Romanausschnitts ist einem glatt das Wasser im Mund zusammen gelaufen auf Grund der Pralinen.
    Ausserdem hat man die Funken fliegen sehen die zwischen Amy und Scandrik geflogen sind.
    Ich würde gerne wissen wie es mit den beiden weitergeht und verspreche mir eine herzerweichende Liebesgeschichte!

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)
    Danke für den kurzen Auszug. Er hat mir wirklich sehr gut gefallen und hat meine Lust und Spannung auf das Buch gesteigert. ;)
    Was ich erwarte?
    Ich erwarte eine spannende, witzige und leckere Liebesgeschichte zwischen Amy und Scandrik mit schönen, prickelnden und hinreißenden Momenten.
    Ich bin schon so gespannt auf das Buch und würde gern wissen, wie es weiter geht mit dem beiden und was noch alles passiert. :)
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    das Buch klingt sehr spannend, wobei ich den Titel schon super finde (Pralinen und Liebe - besser geht es nicht :P) Ich würde mich über ein Taschenbuch freuen, damit ich weiß wie es weiter geht :)
    Liebe Grüße,
    Sarina (sarina311@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,
    vielen Dank für das Gewinnspiel. Ich erwarte eine süße Versuchung von dem Buch. Eine schöne Liebesgeschichte, romantisch u. verführerisch.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    der Auszug hat mir sehr gut gefallen und hat mich noch neugieriger auf das Buch gemacht. Ich hoffe auf eine spannende und unterhaltsame Geschichte :)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.
    Der Auszug aus "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" habt mir sehr gut gefallen
    und ich bin gespannt wie es weiter geht.Das Cover gefällt mir sehr gut.
    Ich erwarte eine tolle und spannende Geschichte.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Ein richtig tolles Buch mit tollen Charakteren und einer schönen romantischen Geschichte.
    Ich mache gerne für das Taschenbuch mit.

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Vanessa, dass Buch hört sich super schön an. Ich würde mich gerne in eine Decke einwickeln und gemeinsam mit meinem Kater und dem tollen Buch, einen schönen Mittag auf dem Sofa machen. Ich glaube das Buch bring einen zum Lachen und ich wünsche mir schon lange mal ein richtig fesselndes Buch, wo das Ende ein richig traurig macht und man noch Tage weiter lesen möchte.
    Liebe Grüße
    SvenjaKotzab@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Vanessa,
    das Buch hört sich klasse an. Ich erwarte eine prickelnde, romantische Story. Ich würde mich sehr über ein Hörbuch freuen.
    Ganz liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen