Dienstag, 6. August 2019

[Rezension] Du - Erinnerungen an deine Kindheit

Bildquelle: Magellan Verlag




Gebundene Ausgabe:
Seiten: 208
Verlag: Magellan
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-7348-7054-5


*Werbung da Rezensionsexemplar*


Hierbei handelt sich um ein Eintragbuch das nicht nur die ersten Jahre des Kindes begleitet, sondern bis zur Volljährigkeit die Chance gibt, seine Eintragungen zu machen.


„Du – Erinnerungen an deine Kindheit“ das im Magellan Verlag erscheinen ist, konnte mich sehr beeindrucken.

Das DinA4 große Hardcover Buch, besticht mit seinen Illustrationen von Außen und innen. Für meinen Geschmack sind diese überhaupt nicht kitschig und neutral gehalten. Man kann das Buch also perfekt für einen Jungen oder Mädchen benutzen.

Durch ein rotes Gummiband kann man das Buch verschließen und am Ende befindet sich ein großer Umschlag, wo man kleine Andenken hereinstecken kann.

Man hat genug Platz für seine Erinnerungen. Unternehmungen, Urlaube, Geburtstage oder auch Wörter und Ereignisse die man nicht vergessen will. Man kann einige Fotos einkleben und für jedes Lebensjahr gibt es einige Seiten, um etwas festzuhalten.

Von der Kindergartenzeit, Weihnachten aber auch kleinere Dinge „Auf den Punkt gebracht“ gibt es vieles zu entdecken.

Jedes Lebensjahr bietet ein „So siehst du jetzt aus“ und es ist bestimmt spannend zu sehen, wie sich das Kind im Laufe der Zeit verändern wird.

Für mich ist es ein tolles Geschenk, an alle werdende Eltern und ich hoffe doch sehr, dass sich das Kind am Ende darüber freuen wird. Bei mir wäre dies auf jeden Fall so.

Einziges Manko, man muss wirklich am Ball bleiben und sollte sich Notizen machen, damit man nichts über diesen langen Zeitraum vergisst.


"Du – Erinnerungen an deine Kindheit" ist ein wundervolles Eintragbuch bis zum 18. Lebensjahr. Es gibt viele Möglichkeiten seine Erinnerungen festzuhalten und ein tolles Geschenk für werdende Eltern.

 
(Ich gebe dem Buch 5 von 5 Fenn)

Kommentare:

  1. Grüße,

    ich finde die Idee echt toll. Gerade sind diese Eintragebücher total im Trend. Habe eines für meine Oma geholt. Sie füllt da viel aus über ihre Kidnheit, ihr Leben und so. Es wird einmal eine wunderschöne Erinnerung sein, wenn sie nicht mehr da ist :D Für Opa will sie auch eines machen :D

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby,
      ja, ich liebe solche Bücher auch. Mein Opa hat leider keine Lust das Buch auszufüllen sonst hätte ich ihm schon eins geholt. Aber meine Mama hat so ein Buch von mir bekommen. Muss sie mal daran erinnern weiter zu schreiben ;-).

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen