Freitag, 25. Dezember 2020

[Rezension] Das kleine Reh und die Glühwürmchen von Jane Kent








Bildquelle: Carlsen Verlag


  Pappbilderbuch mit Lichtlein
Seiten: 12
Verlag: Carlsen
Illustrationen: Wendy Kendall
Alter: ab 2 Jahren
ISBN-13: 978-3-551-17228-0


(Werbung da Rezensiosnexemplar)



Das kleine Reh hat sich im Wald verlaufen. Es sucht nach seiner Mama. Die anderen Waldtiere helfen ihm dabei, den Weg zu finden. Insbesondere die 5 leuchtenden Glühwürmchen.


 
 
Das kleine Reh und die Glühwürmchen ist ein ganz zauberhaftes Buch für Kinder ab 24 Monaten.
Das kleine Reh verläuft sich im Wald und möchte zurück zu seiner Mama. Zum Glück helfen die Waldtiere. Der Text ist hier altersgerecht kurz gehalten.

Auf jeder Seite befinden sich Leuchtelemente. Erst ist es nur ein Glühwürmchen was leuchtend bei der Suche nach Hause hilft, am Ende sind es dann fünf Glühwürmchen, die den Weg erleuchten.

Das Buch handelt nicht nur von Hilfsbereitschaft, sondern auch das zählen, kann man hier sehr schön üben.

Das Pappbilderbuch mit seinen 12 voll illustrierten Seiten, glänzt mit vielen verschiedenen Tieren, die man kennenlernt. Die Illustrationen von Wendy Kendall sind wahnsinnig niedlich und die Pastelltöne sehr schön gewählt.



Das kleine Reh und die Glühwürmchen ist eine niedliche Geschichte. Die kleinen integrierten Lichter machen das Pappbilderbuch zu etwas besonderen.



(Ich vergebe 5 von 5 Feen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten