Montag, 15. Juni 2020

[Rezension] Heidesommerträume von Silvia Konnerth

Bildquelle: blanvalet Verlag






Taschenbuch
Seiten: 448
Verlag: blanvalet
ISBN-13:  978-3734106545



(Werbung da Rezensiosnexemplar)

Carolin ist Autorin und steckt fest in ihrem derzeitigen Roman. Nichts fließt so, wie es sein soll. Ihr Freund trennt sich mal so eben und macht auf besten Kumpel. Da schlägt ihre beste Freundin vor, sie soll zu ihrer Schwester in die Lüneburger Heide. Doch dort angekommen, ist das Romantikhotel in schlechter Verfassung, genauso wie ihre Schwester, die sich eine Auszeit gönnt. Carolin steht vor einer schweren Aufgabe. Doch sie ist nicht alleine damit..




Heidesommerträume von Silvia Konnerth ist der zweite Roman der in der Lüneburger Heide spielt. Sie schafft es auch diesmal, den Leser mit detaillierten Beschreibungen direkt dort hinträumen zu lassen.

Die Protagonistin Carolin ist Autorin und ich fand das Autorenleben sehr gut beschrieben. Dieser Einblick hat mir besonders gefallen. Die Charaktere sind wie aus dem Leben geholt und mir sofort sympathisch gewesen.
Carolins beste Freundin ist herrlich ehrlich und versucht es mit Teenager Sprache, um ihrer Tochter zu zeigen, dass sie nicht „old school“ ist. Das brachte mich öfter zum Schmunzeln.
Silvia Konnerth hat wie im letzten Roman wieder ein Tier mit eingebracht. Diesmal ein Kaninchen namens Hannibal. Super niedlich und sehr passend.

Die Liebe darf natürlich auch nicht fehlen. Aber hier wurde es keinesfalls kitschig, was mir total zugesagt hat. Der Mann hat hier Gefühle gezeigt und um die Frau gekämpft. Ganz selbstverständlich, wunderbar.

Im Hotel fühlt man sich sofort wohl.  Es ist familiär, man kennt sich und die Gäste werden verwöhnt. Die Idee mit dem Hoteltester fand ich perfekt und auch, dass erst ganz am Schluss die Aufklärung kam, wer es nun war. (Ich hatte keine Ahnung)

Es gab viele kleine Details, die diesen Sommerroman zu einem besonderen Leseerlebnis gemacht haben.

In der Geschichte habe ich mich Pudelwohl gefühlt. Silvia Konnerth hat ihren Roman mit der richtigen Prise an familiären Problemen, Liebe, Humor und auch Freundschaft gewürzt.




Heidesommerträume von Silvia Konnerth lässt einen direkt in die Lüneburger Heide träumen. Ein Roman, den man gerne liest und am Ende mit einem wohligen Gefühl an die Seite legt.


(Ich vergebe 5 von 5 Feen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten