Donnerstag, 4. Juni 2020

[Rezension] Hörst du das Meer von Marion Billet

Bildquelle: Sauerländer Verlag






Pappebuch
Seiten: 16
Verlag: FISCHER Sauerländer
Alter: ab 24 Monate
ISBN-13: 978-3-7373-5714-2



(Werbung da Rezensiosnexemplar)


Lass dich ans Meer treiben. Egal ob Schiffshupe, Otter oder Möwe. Man kann einiges entdeckten. Höre schön zu.



"Hörst du das Meer?" ist ein kleines handliches Sound Buch. Durch einen kleinen Knopf der sehr gut auf den Seiten eingebaut und erkennbar ist, hörst du die jeweiligen Geräusche. Diese klingen authentisch und keinesfalls komisch. Genau so, hören sich die einzelnen Tiere an.



Man bekommt hier zu hören, wie ein Schiff startet, Seelöwen, wie es unter Wasser klingt, Delfine, Möwen und Otter. Besonders gut hat mir das Korallenriff - also unter Wasser gefallen. Aber auch der Rest hat einen grandiosen Klang. Bis auf die Beschreibung was man hört wie z. B. „die Möwe“ gibt es keinen weiteren Text. Das braucht es auch nicht.
Die Illustrationen von Marion Billet sind hübsch und altersgerecht. Auf der Seite der Seelöwen finde ich nur, die Hunde, (sollen es welche auf dem Steg im Hintergrund sein?) befremdlich. Ansonsten finde ich die Farben und die Gestaltung schön. Der Druck kommt leider nur etwas verpixelt rüber, was ich ein wenig schade finde. Es gibt noch weitere Sound Bücher und dies wird nicht unser letztes sein.

Die Batterie des Buches ist ganz hinten und unter einer extra Pappklappe versteckt. So ist diese nicht gleich offensichtlich. Das finde ich eine gute Lösung.




Das Sound Buch "Hörst du das Meer?" hat super schöne Klänge. Das Buch macht Spaß anzuschauen und zu erkunden.

(Ich vergebe 4  von 5 Feen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten