Dienstag, 9. Februar 2021

[Rezension] Rosalie & Trüffelchen - Zusammensein ist schön! von Katja Reider und Jutta Bücker










Hardcover

Seiten: 32
Verlag: Magellan
Illustrationen: 
Alter: ab 4 Jahren
ISBN-13: 978-3-7348-2082-3


(Werbung da Rezensiosnexemplar)



Die Geschichte wie Rosalie und Trüffelchen zueinander gefunden haben. Aus der Sicht Don Rosalie und Trüffelchen, die man von beiden Seiten lesen kann.



"Rosalie & Trüffelchen Zusammensein ist schön" besticht mit einem Doppelten Buchcover. Die Geschichte lässt sich von beiden Seiten lesen. Einmal aus der Sicht von Rosalie und einmal aus Trüffelchens Sicht. Die Idee ist wunderschön genauso wie die niedlichen Illustrationen die das Kinderbuch zieren. Die Seiten sind voll illustriert und alles ist farbenfroh gestaltet.

Leider muss ich gestehen, dass ich ansonsten nicht ganz angetan bin von dem Buch. Normalerweise liebe ich die Bücher von Katja Reider doch hier ist sehr viel Trübsinn geboten.

Rosalie und Trüffelchen sind beide recht sensibel und trauen sich alleine kaum etwas. Was ja überhaupt nicht schlimm ist, so ist bloß der meiste Teil der Seiten sehr traurig gehalten, weil beide nicht wirklich glücklich sind. Erst als sie sich finden und alles gemeinsam machen, blühen sie auf. Da hätte ich mir mehr Seiten dieses Glückes gewünscht. Für mich kam es auch ein wenig so rüber, als wenn man nur Spaß gemeinsam haben könnte. Dabei kann man ebenfalls auch alleine neue Freunde in einem (Sport-)Kurs kennenlernen und dabei Spaß haben.



"Rosalie und Trüffelchen – Zusammensein ist schön" besticht mit niedlichen Illustrationen. Doch leider konnte die Geschichte nicht ganz bei mir punkten.


(Ich vergebe 3 von 5 Feen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten